Peinlich! Pipi-Panne bei Victoria Beckham?

Die Designerin verlässt Londoner Party mit mysteriösem Fleck auf der Hose

Ups! Hatte Victoria Beckham etwa eine kleine Pipi-Panne? Beim Verlassen ihres Geschäfts in London schien es so, als würde Posh irgendetwas verstecken.  Geklappt hat es nicht. Der nasse Fleck auf ihrer Skinny Jeans war nicht zu übersehen.  So kennen wir Victoria: stilsicher und perfekt gestylt. 

Ach herrje, wie peinlich! Eigentlich kennen wir Victoria Beckham, 41, nur stilsicher und perfekt gestylt. Doch selbst einer Perfektionistin kann halt mal ein kleines Missgeschick passieren. Doof nur, wenn das auch noch die ganze Welt mitbekommt. Denn als die Designerin vor ein paar Tagen ihr Geschäft in London verlässt, ist ein verdächtiger Fleck auf ihrer Hose nicht zu übersehen. Ups, was ist da denn passiert? 

Peinliche Pipi-Panne? 

Das war ja mal so gar nicht Posh-like. Der Name Victoria Beckham steht eigentlich für Makellosigkeit, Perfektion und Stilsicherheit. Jedes Outfit ist von Kopf bis Fuß durchdacht. Doch vor ein paar Tagen ist der ehemaligen "Spice Girls"-Sängerin dann doch mal ein kleiner Patzer passiert.

Denn als die 41-Jährige zusammen mit Ehemann David Beckham eine Dinner-Party in ihrer Londoner Boutique verließ, war ein auffällig nasser Fleck auf ihrer Skinny Jeans zu sehen - und das trotz schwarzer Hosenfarbe. Ist Posh etwa ein kleiner Pipi-Patzer passiert? 

Das ist der Grund 

Laut Pressesprecher von Victoria, der sich jetzt zu dem Vorfall meldete, nicht. Demnach soll nur ein verschütteter Drink an dem feuchten Malheur Schuld sein. Im offiziellen Statement heißt es:

Das war einfach die unglücklichste Stelle für einen verschütteten Drink. Es passierte, während Victoria saß - zum Glück hat es die fantastische Nacht nicht beeinträchtigt. 

Etwas angeschwipst und wackelig auf den Beinen wirkte Victoria an diesem Abend in der Tat. Die Designerin musste sich fest an ihren Gatten klammern, um den Weg sicher zum Auto zu finden. Ja, auch eine Victoria Beckham schaut halt mal zu tief ins Glas. So schnell wird das der 41-Jährigen nach dieser peinlichen Hosen-Panne aber mit Sicherheit nicht mehr passieren.