Peinlicher Lall-Auftritt! Jessica Simpson sturzbetrunken im US-TV

Sängerin stellte ihre Modelinie im Homeshopping-Kanal "HSN" vor

Total-Blamage im US-Fernsehen: Jessica Simpson, 35, wollte eigentlich ihre Mode-Kollektion auf dem Homeshopping-Kanal "HSN" vorstellen. Doch statt den Zuschauern kompetente Informationen zu liefern, lallte sich die Sängerin durch die zweistündige Sendung, wirkte benommen und desorientiert. Ein gefundenes Fressen für zahlreiche Twitter-Nutzer  ...

Was war mit Jessica Simpson los?

Erst vor kurzem wurde Jessica Simpson für ihr florierendes Unternehmen gefeiert. Als Business-Expertin glänzte die 35-Jährige in einer Wirtschaftssendung im amerikanischen Fernsehen. Kein Wunder, wird die Modelinie des einstigen Popstars inzwischen auf eine Milliarde Dollar geschätzt. 

Doch kaum eine Woche später ist von diesem glänzenden Auftritt nicht mehr viel übrig. Simpson zog mit ihrer Lall-Performance im Homeshopping-Kanal den Hohn und Spott vieler Twitter-User auf sich. Immer wieder fiel die Zweifach-Mutter den Moderatorinnen ins Wort, lallte und kicherte. 

"Warum stolpert sie und murmelt so?"

Die bösen Kommentare folgten auf dem Fuße. Auf Twitter lassen sich die US-Zuschauer über den fragwürdigen Auftritt der Frau von Eric Johnson aus:

Jessica ist high oder betrunken. Warum stolpert sie und murmelt so? Peinlich!

Ein anderer ätzt: 

Jessica Simpson ist mehr als seltsam. Sie hört sich betrunken an und scheint keine Ahnung von ihrer eigenen Marke zu haben. 

Doch es gibt auch Stimmen, die sich um die Blondine sorgen: "Sie wird erschrocken sein, wenn sie ausgenüchtert ist und sich das noch mal ansieht. Hoffentlich hat sie ihre Lektion gelernt."

Nicht das erste Mal ... 

Unglücklicherweise nicht das erste Mal, dass Jessica Simpson mit Rauschmittel-Eskapaden für Schlagzeilen sorgt: Schon vor einigen Monaten soll Jessica, die immer wieder vom JoJo-Effekt heimgesucht wird, zu der Schlankheits-Pille Adderall gegriffen haben, um ihre überschüssigen Baby-Pfunde loszuwerden. 

Hier siehst du Jessica Simpson bei ihrem TV-Auftritt: