Pietro Lombardi: Ausraster wegen dieser Schlagzeilen

Der junge Vater will nicht mit Familie Katzenberger-Cordalis verglichen werden

Sowohl die Lombardis als auch Daniela Katzenberger und ihre Familie zieren derzeit die Titelblätter deutscher Boulevard-Magazine. Nur einen Monat nach der Geburt von Alessio Lombardi im Juni des vergangenen Jahres kam Sophia, die Tochter der „Katze" und ihrem Lucas Cordalis, zur Welt. Für viele ist das offenbar ein Grund, die beiden Familien miteinander zu vergleichen. Pietro Lombardi hat jedoch genug von der ständigen Konfrontation. Auf Facebook wehrt sich der 24-Jährige gegen die Schlagzeilen...

Pietro Lombardi wehrt sich gegen Magazin-Schlagzeilen

Ich verstehe nicht, warum ihr Familie Katzenberger und Cordalis und Familie Lombardi, also uns, so aufeinander hetzen wollt , 

schreibt Pietro empört. Der Sänger erklärt, dass zwischen beiden Familien keinesfalls Konkurrenz besteht. Auch der Vorwurf, die Lombardis und Katzenbergers können sich nicht leiden, sei nicht richtig. 

Ich glaube, beide Parteien sind einfach nur happy, das schönste Geschenk Gottes, unsere Kinder, bei uns zu haben, denn nichts ist wertvoller als das!!! , 

stellt der ehemalige „DSDS"-Gewinner.

 

 

Pietro bekommt Unterstützung von seinen Fans 

Dem können ihre angeblichen „Konkurrenten" sicher nur zustimmen! Auch Pietros Fans pflichten ihm bei. So kommentiert ein Nutzer in dem sozialen Netzwerk: 

Du machst das genau richtig so!! Kläre die Leute auf und sage, dass das alles gar nicht stimmt! 

Von negativen oder falschen Schlagzeilen lassen sich die beiden Familien aber nicht die Laune verderben. Schließlich wissen sie, dass das Leben in der Öffentlichkeit Vor- und Nachteile mit sich bringt.