Pietro Lombardi: Bitteres Aus! Jetzt ist es offiziell

Seine Fans müssen jetzt stark sein

Pietro Lombardi, 29, freut sich sehr auf seine bevorstehende Tour. Doch nun trübt ein Ereignis die Vorfreude.

Pietro Lombardi: Bittere Enttäuschung

Nach fast zwei Jahren Corona laufen die Vorbereitungen für Pietros Tour momentan auf Hochtouren, der Sänger befindet sich bereits in den ersten Proben. Doch dann das: Ein Konzert kann nicht wie geplant stattfinden. Grund dafür sind die weiterhin ansteigenden Corona-Fallzahlen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und Regeln verweigert eine Stadt Pietro nun die Show.

Mehr zu Pietro Lombardi liest du hier:

Pietro Lombardi: Ihm wird das Konzert verboten

In seiner Instagram-Story teilt der "Lügst mich nur an"-Interpret seinen Fans die traurige Nachricht mit: "Ich wollte euch mitteilen, dass die Show in Leipzig leider unter den aktuellen Voraussetzungen nicht gespielt werden darf. Das haben die Behörden entschieden und das ist auch vollkommen in Ordnung so."

Der Sänger zeigt Verständnis für die Entscheidung der Stadt: "Wir respektieren jede Entscheidung, wir respektieren alles, was jetzt aktuell passiert. Ich bin natürlich glücklich über viele Shows, die wir spielen dürfen, natürlich mit allen Regeln, die dazugehören." Pietro scheint die strengen Auflagen zu befürworten, erst kürzlich machte er auf Instagram seinem Ärger über die Menschen, die trotz der derzeitigen Lage in Köln den Karnevalsauftakt gefeiert haben, Luft. Dafür musste er jedoch einiges an Kritik einstecken, wurde als "scheinheilig" betitelt weil er sich über solch eine Großveranstaltung beschwert, gleichzeitig jedoch selbst weiterhin plant, seine Tour stattfinden zu lassen.

Pietro Lombardi: "Ich freue mich so krass"

Den enttäuschten Leipziger Fans versprach er, das Konzert zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Denn Pietro ist sich sicher: 

Corona wird auch irgendwann vorbei sein und dann werden wir alles nachholen. Besser denn je. Ich freue mich so krass auf diese Zeit!

Hoffentlich dauert es bis dahin nicht mehr lange. In der Zwischenzeit können seine Fans Pietro zumindest über Instagram verfolgen, denn nach seiner Auszeit nimmt er seine Follower nun dort wieder mit in seinen Alltag. 

Verwendete Quelle: Instagram

 

Gehst du zu Pietros Tour?

%
0
%
0