Pietro Lombardi: Diese unfassbare Summe verdient er im Monat

Vom DSDS-Kandidat zum Millionär

Pietro Lombardi, 27, packt aus! Der Musiker spricht nun erstmals über seine Finanzen und plaudert aus, wie viel er im Monat verdient. 

Pietro Lombardi gibt Einblicke in seine Finanzen

Pietro Lombardi hat es geschafft! Der 27-Jährige gehört zu den wenigen DSDS-Gewinnern, die anschließend Karriere machten. Mit Charterfolgen wie "Señorita" und "Phänomenal" ist Pietro gut im Geschäft - und scheffelt ordentlich Kohle. 

 

 

In einem Interview mit seinem Freund und YouTuber Kevin Wolter verriet der Sänger nun, wie viel Geld er denn wirklich verdient:

In einem richtig guten Monat kann ich eine Million verdienen.

Von diesen "richtig guten Monaten" gebe es aber nicht so viele im Jahr:

Wenn man einen krassen Deal hat in dem Monat, dann verdient man in dem Monat eine Million Euro. Aber ansonsten: Im Monat zwischen 100.000 und 200.000.

"Ich habe einen Supermarkt"

Doch was viele nicht wussten: Seine Haupteinnahmen kommen gar nicht durch seine Musik: "Ich würde sogar sagen, dass ich mit Musik im Jahr am wenigsten verdiene", plauderte der DSDS-Gewinner aus dem Jahr 2011 aus und weiter:

Ich habe Firmen. Ich bin auch Franchiser, das heißt, ich habe einen Supermarkt.
 

Und auch im Immobiliengeschäft sei Pietro tätig.

Mehr zu Pietro Lombardi: 

 

 

So viel gibt Pietro Lombardi im Monat aus

Und wie sieht es mit seinen Ausgaben aus? Schließlich ist bekannt, dass der Kölner gerne sein verdientes Geld für Luxusklamotten und Autos ausgibt:

Es gibt Monate, da gebe ich nur 4.000 bis 5.000 Euro aus, aber es gibt natürlich auch Monate, in denen ich 50.000 Euro ausgebe,

sagte Pietro. Das sei zum Beispiel mit einer teuren Uhr schnell erreicht.

 

 

Aber auch da denkt Pietro an die Zukunft: "Man darf die Relation nie vergessen. Ich weiß genau, was ich ausgebe. Ich weiß genau, was ich habe".

Hättest du gedacht, dass Pietro Multi-Millionär ist?

%
0
%
0