Pietro Lombardi: Geburtstag ohne Alessio

Auch Sarah Lombardi war an seinem Ehrentag nicht dabei

Pietro Lombardi ist gestern, am 9. Juni, 26 Jahre alt geworden. Doch seinen Geburtstag feierte er nicht mit seinem Sohn Alessio, 2. Auch Ex-Frau Sarah Lombardi, 25, war nicht dabei. Warum feierte er ohne seine Familie?

Pietro Lombardi feiert ohne Alessio

Für Pietro Lombardi ist ein Mensch der wichtigste in seinem Leben: sein Sohn Alessio. Umso trauriger ist es, dass er seinen 26. Geburtstag ohne seinen 2-Jährigen verbracht hat. Stattdessen gab es Glückwünsche in der Insta-Story von Ex Sarah Lombardi. Zu einem Bild von Alessio schrieb sie:

Happy Birthday Papi, hab dich soooooo lieb

Pietro postete das Bild ebenfalls und schrieb dazu:

Das schönste Geschenk heute. Liebe dich mein Schatz.

 

 

❤️DAS SCHÖNSTE GESCHENK HEUTE ❤️❤️LIEBE DICH MEIN SCHATZ

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

 

Arbeit statt Vergnügen

Mama Sarah Lombardi und Alessio waren zwar bei einer Geburtstagsfeier, allerdings bei dem 30. ihrer Cousine. Das verriet die Sängerin ihren Followern auf Instagram. Anschließend erklärte sie:

Und der Papa hat heute auch Geburtstag, wir haben heute morgen schon 'Happy Birthday' gesungen. Wir wünschen dir einen ganz, ganz tollen Geburtstag mit deinen Kumpels. Hab viel Spaß!

Doch Pietro hatte gar keine Zeit zu feiern: Statt sich hochleben zu lassen, bereitete er an seinem Geburtstag einen Videodreh für eine WM-Version von seinem Hit „Phänomenal“ vor.

Zusammen mit seinen Freunden kaufte er Trikots, Flaggen und Fußbälle ein. Das Beste für seine Fans: einige von ihnen dürfen bei dem Videodreh dabei sein.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei 

 
Artikel enthält Affiliate-Links