Pietro Lombardi: "Ich habe alles vernachlässigt für eine Frau"

Darum hatte der DSDS-Gewinner 6 Jahre keinen Kontakt zu seinen Eltern

Wie traurig! Mit seiner Teilnahme an DSDS 2011 veränderte sich für den schüchternen Pietro Lombardi, 26, alles. Obwohl damals niemand an ihn glaubte, holte er sich mit nur 18 Jahren den Sieg. Was viele nicht wissen: Nicht einmal seine Eltern dachten, er könne etwas erreichen im Leben ... 

Pietro Lombardis turbulente Reise bei DSDS

Pietro Lombardi hat es geschafft - trotz vieler Zweifler holte sich der sympathisch verpeilte Karlsruher 2011 den DSDS-Sieg! Als er mit seinem Keyboard zum Casting reiste, soll er insgesamt 13 Stunden im Zug gesessen haben - nur, um sich seinen Traum vom Singen erfüllen zu können. In "Die Pietro Lombardi Story" packt der Sänger jetzt über seine Vergangenheit aus und verrät traurige Dinge über seine Familie, die bis heute vermutlich viele nicht wussten.

 

Embed from Getty Images

 

 

Mit dem Song "Down" von Jay Sean konnte er beim Casting die Jury um Dieter Bohlen überzeugen - trotz holpriger Auftritte schaffte es Pietro letztlich in die Live-Shows. Ein Erfolg, mit dem der Fußball-Fan niemals gerechnet hätte. Zu Beginn seiner Castingshow-Reise standen nur seine Freunden hinter ihm, immer wieder betonte er, dass seine Eltern nicht an ihn geglaubt hätten.

Ich war oft traurig und dachte, ich kann nichts,

sagt Pie in seiner Dokumentation. Doch mit seinem Erfolg in den Shows wuchs endlich auch die Anerkennung seiner Eltern, die ihrem Spross fortan in jeder Live-Sendung zujubelten, bis er letztlich den Sieg holte.

 

Embed from Getty Images

6 Jahre kein Kontakt!

Seit den Recalls war Kandidatin Sarah Engels, heute Lombardi, an seiner Seite. Der damals 18-Jährige verliebte sich Hals über Kopf in die schöne Konkurrentin. Doch seine Familie war von Anfang an gegen die Beziehung der beiden, bis sich Pietro dazu entschloss, seinem Herzen zu folgen und sich nur auf die Zukunft mit Sarah zu konzentrieren. Er brach den Kontakt zu seinen Eltern ab - für sechs Jahre. 

Ich bereue das auch nicht wirklich. In dem Moment hat es sich richtig angefühlt,

so der Single-Mann heute. Angeblich hätten Pies Eltern die Beziehung zu Sarah nicht für gut empfunden, es soll auch zu Streitereien zwischen der Kölnerin und Pietros Familie gekommen sein. Nicht einmal bei der Hochzeit der Turteltauben 2013 oder der dramatischen Geburt ihres Söhnchens Alessio waren sie dabei. Nur über die RTL 2-Doku-Soaps und die Presse erfuhren Pies Mama und Papa, dass sie Großeltern werden.

Ich habe alles vernachlässigt für eine Frau,

gesteht Pietro. Doch die Liebe zu der brünetten Schönheit war in dem Moment alles für ihn, verrät er. Sechs Jahre soll er laut eigener Aussagen nicht ein Wort mit seiner Familie gewechselt haben.

Wir haben alle Fehler gemacht,

meint der "Phänomenal"-Interpret.

 

 

 

 

Embed from Getty Images

 

Die große Versöhnung nach dem Liebes-Aus

Nach der Trennung von seiner Frau im Jahr 2016 suchte der Musiker den Kontakt zu seinen Eltern.

Kurz nach der Trennung bin ich hingegangen und habe gesagt: 'Lass uns mal reden!'

Mit Erfolg! "Heute ist das Verhältnis mega, wir (meine Familie und ich, Anm. d. Red.) verstehen uns super", sagt der 26-Jährige stolz.

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Pietro Lombardi: Intimes Geständnis über Ex Sarah

Pietro Lombardi: "Alessio wurde von 5 Ärzten wiederbelebt"

Pietro Lombardi zu Sarah: "Nimm mir nicht mein Kind weg"

Sarah & Pietro Lombardi: Endgültig! Scheidung im neuen Jahr

Würdest du deine Familie für die große Liebe vernachlässigen?

%
0
%
0