Pietro Lombardi: "Ich werde es nie verstehen können"

Jetzt spricht der Sänger Klartext

17.12.2020 16:49 Uhr

Pietro Lombardi, 28, ist bei seinen Fans für seine gute Laune und witzige Art bekannt und wird für seine Instagram-Storys gefeiert. Jetzt schlug der Sänger im Netz allerdings ganz andere Töne an ...

Pietro Lombardi: Alessio ist sein ganzer Stolz

Pietro Lombardi und seine Ex-Frau Sarah Lombardi gehen schon lange getrennte Wege: Die Sängerin ist mittlerweile sogar neu verlobt – und das mit Fußballspieler Julian Büscher. Auch der ehemalige DSDS-Juror hatte sich in der Zwischenzeit neu verliebt, die Beziehung zu Influencerin Laura Maria Rypa hielt allerdings nur wenige Wochen. 

Und obwohl die Lombardis inzwischen ihr eigenes und vor allem getrenntes Leben führen, wird eine Sache sie auf ewig verbinden: Söhnchen Alessio. 

Aus der Tatsache, dass der 5-Jährige für seinen Papa die Welt bedeutet, macht Pietro kein Geheimnis: Immer wieder macht der seinem Sohnemann via Instagram süße Liebeserklärungen: 

Du liebst und akzeptierst Papa genau so wie er eben ist, nicht perfekt. Wir haben schon so viel durchgemacht zusammen. Mein kleiner Kämpfer ich bin stolz dein Papa zu sein. Die Liebe zu dir ist unbezahlbar, dafür lebe ich. 

Wie süß!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

Via Instagram: Pietro Lombardi platzt der Kragen

Das Papa-Dasein scheint den Sänger zu erfüllen und ihm gutzutun. Unverständlich für Pietro also, dass es vielen Vätern nach einer Trennung von der Mutter ihrer Kinder nicht so geht. Via Instagram machte er jetzt eine krasse Ansage

An alle Papas da draußen, die denken, sie können Kinder auf die Welt setzen und dann abhauen ... schämt euch. Ihr verpasst das schönste Gefühl in eurem Leben. Macht euch mal wirklich Gedanken. Kinder sind der wahre Sinn im Leben. Bitte seid für eure Kinder da und verpisst euch nicht.

Demnach würden viele Mamas in Pietros Community ihm genau so etwas immer wieder schreiben. Abschließend betonte der Sänger: "Traurig, echt. Und ich werde es nie verstehen können."

Bist du auch Pietros Meinung?

%
0
%
0