Pietro Lombardi: Mega sauer auf Joko und Klaas!

Das TV-Duo macht sich mit Musical über die Geburt von Alessio lustig

Weil Klaas Heufer-Umlauf, 34, Witze über die Geburt von Alessio, 2, machen, sieht Pietro Lombardi, 25, rot. Nun macht er dem Fernseh-Duo eine klare Ansage, um die Ehre seines Sohnes zu verteidigen.

Joko und Klaas bringen Pietros Leben als Musical auf die Bühne

Wenn es um seinen Sohn Alessio geht, dann versteht Pietro Lombardi keinen Spaß. Darum ist der „DSDS“-Sieger nun auch stocksauer auf Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt. 

Doch was ist passiert? In der Sendung „Die beste Show der Welt“ (Samstag, 20:15 Uhr auf ProSieben) wird das Duo nämlich ein Musical über das Leben von Pietro Lombardi aufführen. Während Klaas Heufer-Umlauf in die Rolle des Italieners schlüpft, wird Sarah Lombardi von Jeannine Michaelsen gespielt.

 

 

Es gibt einen, dessen Leben uns alle viel mehr beschäftigt hat als Udo Lindenberg. Es ist ein Musical, streng an der Wahrheit orientiert. Ich präsentiere: ‚Pietro Lombardi – Das Musical,

witzelt Klaas Heufer-Umlauf.

 

 

Joko und Klaas verarschen die Geburt von Alessio

Besonders Heikel: In dem Bühnenstück wird auch die Geburt von Alessio nachgespielt. Man sieht „Sarah Lombardi“ in den Wehen, während der werdende Vater mit dem Machen von Selfies beschäftigt ist.

 Das findet der der Sänger aber gar nicht lustig. Sein Sohn kam schließlich mit einem Herzfehler zur Welt und musste kurz nach seiner Geburt operiert werden. Sarah Lombardi und Pietro Lombardi mussten tagelang um das Leben ihres Kleinen zittern.

Er war direkt ganz blau, also am ganzen Körper. Ich habe das gesehen. Und er hat auch nicht geatmet. Wir wussten im ersten Moment alle nicht, was los ist, weder die Hebamme, noch der Arzt. Die haben den dann natürlich direkt mitgenommen und mussten den dann auch direkt beatmen, quasi, wiederbeleben,

schilderte Sarah Lombardi damals. Eine emotionale Ausnahmesituation für die junge Familie, die der 25-Jährige bis heute nicht vergessen hat.

Und das wird nun als Gag auf die Bühne gebracht? Das findet der junge Papa überhaupt nicht lustig. Bei Facebook macht er seinem Ärger Luft:

Was für Fischköpfe. Respektlos. Das ist ohne meine Erlaubnis passiert. Mein Sohn ist bei der Geburt fast ums Leben gekommen und ihr macht euch lustig über die Geburt?? Sehr geschmacklos. Schämt euch!!!

Kurze Zeit später löschte Pietro Lombardi den Kommentar zwar wieder, doch seine Wut dürfte noch nicht verflogen sein. Wenn es um Alessio geht, wird der „Señorita“-Sänger zum Löwenpapa.

Papa wird dich immer beschützen ❤️🙏Mein Leben,

schrieb er an seinen Sohn auf Instagram.

 

 

Papa wird dich immer beschützen ❤️🙏Mein Leben

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

 

Man darf also gespannt sein, wie Pietro Lombardi reagiert, wenn er die ganze Version des Musicals im Fernsehen gesehen hat. 

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei