Pietro Lombardi: "Mir würde Sarah jetzt nicht mehr gefallen"

Harte Body-Kritik für Sarah Lombardi

Seit über zwei Jahren gehen Sarah und Pietro Lombardi, beide 26, nun getrennte Wege. Und obwohl sich die jungen Eltern inzwischen wieder richtig gut verstehen, scheint der Musiker seine Ex nicht mehr wirklich attraktiv zu finden – und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Sarah Lombardi ist dünner denn je

Sarah hat durch ihre Teilnahme bei "Dancing on Ice" noch einmal richtig abgespeckt – das tägliche Training hat seine Spuren hinterlassen. Obwohl die 26-Jährige schon vor ihrer Show-Teilnahme fast alle ihre überschüssigen Babypfunde losgeworden war, nahm sie durch die anstrengenden Trainingseinheiten noch einmal zahlreiche Kilos ab.

 

Embed from Getty Images

 

Für ihren Ex Pietro ist die Sängerin inzwischen viel zu dünn:

Ich habe ihr gesagt, dass sie viel zu dünn geworden ist. Sie wiegt vielleicht noch 48 Kilo. Das ist schon sehr wenig,

sagte der "Phänomenal"-Interpret jetzt gegenüber der "Bild".

 

Figur-Diss gegen Sarah?

In einem persönlichen Gespräch habe er ihr sogar gesagt: "Ich sehe nur noch Zähne", gestand er im Gespräch mit "Promiflash".

Die (Sarah, Anm. d. Red.) ist komplett dünn geworden und mir würde sie jetzt nicht mehr gefallen.

In seinen Augen standen seiner Verflossene ein paar Pfunde mehr auf den Hüften besser.

Ich fand Sarah damals sexy. Sie ist immer noch eine schöne Frau, keine Frage. Sie hatte halt ein bisschen speckige Oberschenkel,

so der DSDS-Juror. Sarah scheinen die Aussagen ihres Ex-Partners mit Sicherheit weniger zu interessieren – sie ist seit knapp einem Jahr mit Roberto aus Berlin zusammen.

Mit ihrem Noch-Mann Pietro versteht sie sich dennoch sehr gut – die beiden halten zusammen, alleine wegen ihres gemeinsamen Sohnes Alessio.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Pietro Lombardi: Seitenhieb an Sarahs Freund Roberto

Trennung bei Sarah Lombardi: 1. Reaktion von Roberto Ostuni

Sarah Lombardi: Trennungs-Schock

Kannst du Pietros Kritik nachvollziehen?

%
0
%
0