Pietro Lombardi: „Natürlich schreibe ich mit Mädchen“

Der Sänger sprach jetzt erstmals über sein kompliziertes Dating-Leben

Seit der Trennung von Sarah Lombardi, 24, im Oktober letzten Jahres, hält sich Noch-Ehemann Pietro, 25, was sein Liebesleben betrifft eher bedeckt. In einem neuen Interview sprach der Sänger nun aber überraschend ehrlich über das Thema Dating und wie schwierig es sich aufgrund seiner Bekanntheit für ihn gestaltet, eine Frau näher kennen zu lernen.

Pietro Lombardi über sein Liebesleben

Man könnte meinen, dass Pietro Lombardi nach dem öffentlichen Betrugs-Skandal um sich und Ex-Freundin Sarah Lombardi vorerst die Nase voll von Frauen hat. Allerdings ist die Trennung mittlerweile über ein halbes Jahr her und langsam fragen sich auch viele Fans, wie es in Sachen Liebe bei dem TV-Star derzeit so aussieht.

Im Interview mit dem Star-Magazin „Red“ bei ProSieben verriet Pietro jetzt:

Natürlich schreibe ich mit Mädchen.

DARUM klappt es nicht mit den Frauen!

Der Wunsch, eine neue Frau kennenzulernen ist also durchaus vorhanden - aber klappt es denn auch mit dem Dating? Offenbar leider nicht so ganz, denn der 25-Jährige sprach weiter über die vielen Hürden, die sich ihm im Alltag stellen, sobald er sich für jemanden näher interessiert.

Am meisten im Weg steht Pietro dabei sein Promi-Status. Denn er weiß ganz genau: Mal eben so einen Kaffee trinken gehen? Schwierig! Denn sofort könnte dann sein Gegenüber als neue Freundin deklariert werden:

Eigentlich ist es traurig, dass du Angst haben musst, dass wenn dir zum Beispiel jemand sympathisch ist und du dich gut mit ihm verstehst – auch andere Mütter z.B., mit denen man sich austauscht. Wenn die sagt: Lass mal einen Kaffee zusammen trinken, sag ich: Ej, tut mir leid, wir können nicht gehen. Wenn ein Foto von uns kommt, bist du sofort meine Freundin,

so Pietro weiter.

Wir sind uns allerdings ziemlich sicher, dass der sympathische Musiker früher oder später die richtige Dame finden wird - und dann klappt es sicher auch mit einer neuen Beziehung.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei