Pietro Lombardi: Schock! Karriere-Aus?

Der Sänger meldete sich bei seinen Fans zu Wort

Pietro Lombardi, 26, ist nach der Trennung von Ex-Frau Sarah, 26, beruflich noch mal richtig durchgestartet. Doch droht ihm nun das Karriere-Aus?

Verlieren Pietros Song dadurch an Interesse?

Pietros Songs gehen durch die Decke! 2017 schaffte es Pietro mit "Senorita", 2018 mit "Phänomenal" und 2019 mit "Bella Donna" an die iTunes-Spitze! Doch damit ist nun Schluss! Denn Apple kündigte das Aus seiner hauseigenen Software iTunes an - ein schwerer Schlag für den ehemaligen DSDS-Gewinner, wie er jetzt deutlich machte:

Habe gelesen, dass iTunes abgeschafft wird und es ab dem Herbst nur noch Streaming gibt. Ojeee, iTunes war mein bester Freund, seit acht Jahren ist jeder Song iTunes 1 und pusht meine Chart-Platzierung, weil ich im Streamen so Lala bin,

schrieb er in seiner "Instagram"-Story. Oh, oh ...

Danke Apple. Muss ich mich ab jetzt wohl mit zufriedengeben,

scherzte er.

 

Chart-Aus für Pietro?

Doch ist dem Musiker wirklich noch zum Lachen zumute? Denn wie der junge Vater selbst verriet, waren seine Chart-Platzierungen immer von iTunes abhängig. Droht ihm nun das Karriere-Aus? Einige Fans sorgen sich bereits um die Existens ihres Idols. Aber tut das Not? 

Der 26-Jährige hat sich nicht nur mit der Musik ein eigenes Standbein aufgebaut, Pietro ist nämlich nicht nur leidenschaftlicher Sänger, sondern auch inzwischen als Juror bei DSDS tätig - und er wird auch im kommenden Jahr wieder auf dem Jury-Stuhl platz nehmen.

Pies Fans müssen sich also keine Sorgen um ihn machen, von dem TV-Gesicht werden wir vermutlich noch lange etwas hören!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sarah Lombardi: Lässt Pietro sie jetzt im Stich?

Pietro Lombardi: Großes Drama vor TV-Auftritt