Pietro Lombardi: Überraschendes Statement über Xavier Naidoo

Der Sänger spricht über seinen Ex-Kollegen und ein mögliches DSDS-Comeback

Nach seinem plötzlichen DSDS-Aus meldete sich Pietro Lombardi, 28, jetzt via Instagram zu Wort und gab ein Statement ab. Darin ist auch Ex-Kollege Xavier Naidoo, 48, Thema …

Heftiges Jury-Beben: Auch Pietro Lombardi und Oana Nechiti müssen gehen

Seit Wochen wurde über eine Neubesetzung der DSDS-Jury spekuliert, nun ist es offiziell: Außer im Fall von Poptitan Dieter Bohlen, 66, werden alle Stühle neu besetzt. Als Nachfolger von Pietro Lombardi, Oana Nechiti, 32, und Xavier Naidoo sind bisher Michael Wendler, 48, und Mike Singer, 20, bestätigt worden. Auch Schlagerstar Maite Kelly, 40, ist im Gespräch.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

"Ich glaube an ein Comeback nächstes Jahr"

Dass Pietro der Abschied nicht einfach fällt, wurde jetzt bei Instagram deutlich. Dort teilte er zahlreiche Schnappschüsse aus seiner Jury-Zeit bei "Deutschland sucht den Superstar" und sprach einige Danksagungen aus. Neben Dieter Bohlen und Oana Nechiti widmete er auch seinem Ex-Kollegen Xavier Naidoo ein paar Worte. Zu einem Foto mit dem Skandal-Sänger schreibt der 28-Jährige:

Danke Xavier Naidoo für die tolle Zeit. Musikalisches Vorbild.

 

 

Trotz seines dramatischen Abgangs und der vielen Negativ-Schlagzeilen scheint Pietro seine musikalische Bewunderung für Xavier nicht verloren zu haben.

Und noch eine Sache fällt auf: Immer wieder deutet der "Cinderella"-Interpret eine mögliche Rückkehr in die DSDS-Jury an — sogar viel früher als gedacht! "Ich glaube an ein Comeback nächstes Jahr", schreibt Pietro im Netz. Ob er da vielleicht sogar schon mehr weiß oder einfach nur guter Dinge ist, wird sich zeigen. Die Zuschauer würden sich über ein Wiedersehen definitiv freuen!

 

Findest du es gut, dass die Jury neu besetzt wird?

%
0
%
0