Plötzlich Blondine: Emily Ratajkowski präsentiert ihren neuen Haarstyle

Von dunkelbraun zu weißblond in wenigen Stunden

Lange, braune Haare - so sieht Emily Ratajkowski allerdings nicht mehr aus. Ihr braunes Haar trägt sie mal glatt, mal wellig... ... jetzt trägt sie es blond!

Perfekte Kurven, volle Lippen, große, braune Augen, makellose Haut, ein super Kleidungsstil und eine wunderschöne brünette Mähne - Emily Ratajkowski, 24, verdreht nicht nur Männern weltweit den Kopf, auch wir müssen zugeben, dass das schauspielende Model einfach hot ist! Aber mit ihrem neuen Style können wir uns irgendwie noch nicht recht anfreunden…

Mut zur Hässlichkeit

Huch, da hat Emily Ratajkowski aber etwas zu tief in den Topf mit Wasserstoffperoxid gegriffen. Ihr neuer Haarstyle sieht ganz schön gewöhnungsbedürftig aus. Zu hell, zu fransig geschnitten, zu 80ies - was ist da passiert? So richtig glücklich scheint die schöne Ex-Brünette damit auch nicht zu sein, zumindest lässt ihr bedröppelter Blick Ähnliches vermuten.

Blond für eine Woche,

erklärt Emily das haarige Desaster - und wir sind erleichtert!

 

 

Einmal blond und zurück

Scheint, als hätte man dem Model den Haarstyle nur vorübergehend verpasst. Ob es nun eine Perücke ist oder tatsächlich gefärbt, können wir nicht erkennen, aber scheinbar ist es wieder rückgängig zu machen…

Die Meinungen ihrer Fans zu ihrem neuen Look sind gespalten.

„Neeeeiiin" kommentieren die einen Twitter-Nutzer, „Sieht gut aus“ und „Blond steht dir“ finden andere.