"Promi Big Brother" 2016: Ist Sarah Kern die erste Kandidatin?

Die Designerin zieht offenbar in die "härteste Herberge Deutschlands"

Die Vorbereitungen für die vierte Staffel von "Promi Big Brother" laufen auf Hochtouren. Im Sommer dreht sich in der "härtesten Herberge Deutschlands", wie sie von Sat1 liebevoll betitelt wird, wieder alles um Herausforderungen, Promi-Zoff und pikante Details rund um die Kandidaten. Nun steht offenbar fest, wer als erste Bewohnerin in das "Big Brother"-Haus einziehen wird: Designerin Sarah Kern, 47!

Sarah Kern zieht offenbar ins "Promi Big Brother"-Haus!

Wie die "Bild" jetzt berichtete, steht die Blondine als erste Kandidatin des berühmten TV-Containers fest. Wer neben der deutsch-dänischen Modeschöpferin mit von der Partie sein wird, wurde jedoch nicht nicht bekanntgegeben.

Fest steht aber, dass Kern für ihre Teilnahme eine ordentliche Gage kassiert. Angeblich ist von einer stolzen Summe von 100.000 Euro die Rede. Ob sie sich deswegen bereitwillig in den Chaos-Schuppen zieht? Nicht zu vergessen ist auch, dass dem Gewinner eine Prämie in ähnlicher Höhe winkt. So kassierte Schlagersänger Nino de Angelo mit seinem Sieg beim "Promi Big Brother" 2015 satte 105.000 Euro. 

Wird "Honey" Keen der nächste Kandidat?

Angeblich soll auch "Honey" Keen, Ex-Freund von "Germany's next Topmodel" Kim Hnzido, im Gespräch um einen der Plätze im "Big Brother"-Haus sein. Ob dieses Gerücht ernstzunehmen ist, ist jedoch zweifelhaft. Schließlich hieß es bereits fälschlicherweise, "Honey" habe Chancen, der neue RTL-"Bachelor" zu werden. Es bleibt also spannend, gegen wen sich die mutmaßliche Kandidatin Sarah Kern in der neuen Staffel beweisen muss.