"Promi Big Brother"-Eklat: Morddrohungen gegen Katy Bähm!

Jetzt eskaliert die Situation im TV-Knast

Endlich kommen Trash-Fans bei "Promi Big Brother" voll und ganz auf ihre Kosten: Ein krasses Missverständnis entfachte gestern (16. August) einen Mega-Zoff zwischen den Bewohnern. Mittendrin auch Katy Bähm, 27, die jetzt sogar Morddrohungen bekommt!

Tränen, Zoff und Drama bei "Promi Big Brother"

Bei "Promi Big Brother" fliegen - endlich - die Fetzen! Nachdem es in der ersten Woche eher harmonisch zwischen den Bewohnern des TV-Knasts zugegangen war, wandte sich Blatt gestern plötzlich - und zwar aufgrund eines Missverständnisses!

Aber von vorne: Alessia Herren brach im Gespräch mit Sascha Heyna in Tränen aus, weil sie sich dem Ganzen nur kurz nach ihrem Einzug in den TV-Knast nicht mehr gewachsen fühlte. Getröstet wurde die Tochter von Willi Herren unter anderem von Simone Ballack, doch plötzlich kippte die Stimmung.

"Queen of Drags"-Kandidatin Katy Bähm, die sich in den letzten Tagen eigentlich zu einer der Favoritinnen entwickelt hatte, belauschte die Bewohner des Märchenschlosses am Whirlpool, die noch einmal über Alessia und ihre Sorgen sprachen:

Alessia ist 18! Ich kenne ihren Vater ein wenig und finde ihn nett und lustig. Aber das Mädel kann man in diesem Alter hier nicht so abfrühstücken, das ist unmöglich,

so die Worte von Simone Ballack.

Katy Bähm sorgt mit Missverständnis für Mega-Eklat

Böse Worte fielen hier also eigentlich nicht, doch die Drag Queen verstand das auf der anderen Seite der Mauer offenbar anders - und petzte prompt: "Simone hat gesagt, sie findet Alessia unmöglich." "Promi Big Brother“-Mitstreiterin Emmy Rust legte nach:

Simone meinte gerade über Alessia: 'Wenn man das meine Tochter wäre, würde ich sterben!

Damit war der Eklat perfekt. Prompt rasteten die Bewohner des Märchenwaldes aus, allen voran Katy Bähm. Die 27-Jährige konnte ihren Ärger nicht mehr verbergen: "Wir haben es gehört, das kann man nicht mehr leugnen. Ich bin gerade so sauer. Was ist denn bei der kaputt?"

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

Attacke auf Simone Ballack

Auch etliche Schimpfworte fielen, doch damit war es längst nicht getan. Kurzerhand rächten sich Katy Bähm, Alessia Herren und Co. mit Wasserbomben, die sie über die Mauer warfen: "Wir sind gestylt. Wir sehen gut aus", jammerten die Frauen auf der anderen Seite.

Offenbar gefundenes Fressen für Katy: "Du bestimmt nicht  - mit den Falten in der Fresse“, teilte sie gegen Simone aus, die nur wenig später in Tränen ausbrach.

Krasse Kritik für die "Queen of Drags"-Kandidatin

Vor allem die Ex-"Queen of Drags"-Kandidatin steht für ihr Verhalten aktuell heftig in der Kritik. Dass sie direkt mit Beleidigungen wie "H*re" oder "Fo*ze" um sich warf, trifft auf Unverständnis bei den "Promi Big Brother"-Fans. Auch für TV-Star Julian F. M. Stöckel ging das Verhalten der Diva offenbar zu weit. Im Netz schoss er gegen Katy Bähm:

Auf Nachfrage von OKmag.de erklärte der sympathische Entertainer, dass er Katy Bähms krassen Äußerungen absolut nicht nachvollziehen könne:

Ich war baff, wie und in welcher Art sich Katy Bähm äußert. Ich meine, man kann natürlich auch frech sein, aber warum muss diese Generation an Leuten immer in so 'ne unterste Schublade greifen mit 'F*tze'. Ich weiß nicht, wie tief man eigentlich sinken muss, dass man über andere Menschen so derartig spricht.  (...) Wenn man sich diese Diskussion genau ansieht, sieht man ja, dass Katy Bähm das angezettelt hat. Also ist sie die Brandstifterin.

 

Morddrohungen gegen die Drag Queen

Das scheinen auch viele "Promi Big Brother"-Zuschauer ähnlich zu sehen - und greifen zu drastischen Mitteln. Wie Katy Bähms Verlobter Francis auf dem Instagram-Profil der Beauty öffentlich macht, bekomme die 27-Jährige aktuell sogar Morddrohungen - ein absolutes No-Go!

Ihr habt Recht, wenn ihr sagt, dass Katy das falsch verstanden hat und sich daraufhin falsch ausgedrückt hat. Völlig richtig. Die Nerven liegen mit der Zeit blank. Wenn Katy die Möglichkeit hat und erfährt, dass es nur ein Missverständnis war, wird sie sich ganz sicher entschuldigen. Dennoch sind Morddrohungen und ähnliches ein No-Go.

© Instagram/katybaehm

Der DJ wolle jede weitere Drohung zur Anzeige bringen, heißt es weiter. Krass und ziemlich verständlich! Wir sind gespannt, wie sich die Situation im TV-Knast weiterhin entwickelt und ob das Missverständnis zwischen Katy Bähm, Alessia Herren, Simone Ballack und Emmy Rust noch aufgeklärt wird.

"Promi Big Brother" läuft wieder heute Abend um 20:15 Uhr auf Sat.1.

 

 

Was sagst du zum "Promi Big Brother"-Eklat?

%
0
%
0