„Promi Big Brother“: Jetzt geht Johannes Haller auf Sophia Vegas los!

„Das, was sie macht, ist menschenverachtend“

Der Zickenzoff zwischen Sophia Vegas, 31, und Silvia Wollny, 56, belastete an Tag 4 die ganze Gruppe auf der Baustelle. Johannes Haller, 30, nahm sich der Situation an und wollte vermitteln - und brachte damit die dralle Blondine gegen sich selbst auf …

Sophia Vegas vs. Silvia Wollny

Nachdem Silvia Wollny Kritik an Sophia Vegas bezüglich ihrer Schwangerschaft geübt hatte, waren die Fronten verhärtet. Die Lage spitzte sich weiter zu, als die Elffach-Mama schließlich von den Zuschauern auf die Baustelle gewählt wurde. Besonders Sophia machte die Situation zu schaffen, denn sie sah sich nun auf engstem Raum mit Silvia konfrontiert. Aber auch die Mitbewohner der zwei Streithähne litten unter der angespannten Atmosphäre. Johannes Haller versuchte schließlich zu schlichten und erklärte im Sprechzimmer:

Ich hatte kein Bock darauf, in irgendwas hineingezogen zu werden. Und hier auf der Baustelle ist Teamwork das A und O.

Er suchte schließlich das Gespräch zu Sophia am Lagerfeuer: „Also ich glaube es wäre extrem angenehm wenn wir es schaffen wieder eine Harmoniebeziehung zu haben.“ Die 31-Jährige entgegnete daraufhin direkt schnippisch: „Kannst du knicken.“ Doch Johannes gab nicht auf: „Für alle die nicht beteiligt sind, ist es total beschissen hier zu sein, wenn zwei Menschen Streit haben.“ Für Sophia Grund genug im Sprechzimmer zu explodieren: „Ich hab die Schnauze voll!

 

 

Johannes Haller: „Ich finde das, was Sophia macht, menschenverachtend“

Schließlich zogen sich die Blondine und der Bachflorette-Boy für ein klärendes Gespräch in den Wohnwagen zurück. Sophia machte ihren Standpunkt schnell deutlich:

Ich hab grad echt die Kotze oben. Spiel hier nicht den Streitschlichter. Ich möchte, dass du mich ab sofort mit diesem Thema in Ruhe lässt und Spannungen nicht mehr ansprichst. Du kannst nicht sagen, wir möchten uns jetzt alle lieb haben. Das funktioniert so nicht.

Johannes hingegen sah nicht bei sich das Problem: „Sie findet mein Verhalten respektlos. Dabei finde ich das was sie macht menschenverachtend. Alle nehmen Rücksicht auf sie, weil sie ein Kind ich sich trägt. Aber sie nimmt keine Rücksicht auf andere, auf die Gefühle anderer.

 

 

Nach einer minutenlangen Diskussion trennten sich schließlich die Wege von Johannes und Sophia, ohne eine Lösung. Das letzte Worte in der Sache scheint allerdings noch nicht gesprochen …

 

Auf wessen Seite stehst du? Nimm an unserem Voting teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Yeliz Koc über "Promi Big Brother"-Teilnahme von Johannes: "Es ist die Hölle"

Daniel Völz & Chethrin Schulze: Abgekartete Liebes-Lüge bei „Promi Big Brother“

Sophia Vegas wird Mama: So geht Sat.1 mit der Schwangeren um

 

 

Auf wessen Seite stehst du?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links