"Promi Big Brother": Sat.1 reagiert auf Mega-Eklat

Der Streit zwischen Rafi, Melanie und Eric eskaliert

Rafi Rachek, 31, behauptet, dass sich seine "Promi Big Brother"-Kontrahenten Melanie Müller, 33, und Eric Sindermann, 33, vor der Show abgesprochen haben. Jetzt äußert sich Sat.1 zu den Vorwürfen.

"Promi Big Brother"-Rafi: Vorwürfe gegen Melanie und Eric

Es herrscht Unruhe auf der "Promi Big Brother"-Raumstation. Während die Laune der Kandidaten stetig zu sinken scheint, steigt die Streitlust und die Fronten verhärten sich. Besonders der Zoff zwischen Melanie Müller, Eric Sindermann und Rafi Rachek sorgt weiterhin für Ärger. Der 31-Jährige behauptet, die beiden auf einem Event vor der Show gemeinsam gesehen zu haben. Als sich Melanie und Eric beim Einzug in den TV-Container dann vorstellten als hätten sie sich noch nicht gekannt, erhob Rafi schwere Vorwürfe: Er ist felsenfest davon überzeugt, dass sich seine zwei Kontrahenten im Vorfeld abgesprochen und einen Schlachtplan entwickelt haben.

Mehr zu "Promi Big Brother":

Als der Freund von Sam Dylan, 30, Melanie und Eric schließlich vor versammelter Mannschaft mit seinen Anschuldigungen konfrontierte, stritten die beiden alles ab. Eine Absprache habe nie stattgefunden. Besonders zwischen Rafi und Melanie schien die Situation zu eskalieren. Seit dem ersten Schrei-Kampf der beiden Streithähne herrscht Stille zwischen ihnen, die nur ab und zu durch fiese Sprüche gebrochen wird.

Die anderen Bewohner scheinen sich indessen unsicher, auf wessen Seite sie stehen, sind sich jedoch einig: Sollten Rafis Vorwürfe stimmen, wäre das im Hinblick auf ihre weitere Zeit in der Sat.1-Show absolut unfair. Jetzt hat sich auch der Sender zu dem "Promi Big Brother"-Eklat geäußert.

 

 

"Promi Big Brother": Sat.1 äußert sich zu Absprache-Gerüchten

Der Sender gibt einen entscheidenden Hinweis darauf, dass eine Absprache zwischen Melanie und Eric sehr unwahrscheinlich sei. Immerhin sollen sie vor ihrem Einzug gar nicht gewusst haben, dass der jeweils andere überhaupt bei "Promi Big Brother" dabei ist. In einem Statement erklärt Sat.1: "Wer bei 'Promi Big Brother' einzieht, erfahren die Bewohner*innen offiziell erst, wenn sie sich im Haus persönlich begegnen."

Deshalb werden sie die Tage vorher im Hotel komplett von der Außenwelt abgeschottet.

Sind Rafis Vorwürfe also völlig unangebracht? Immerhin hätte es keinen Grund für eine Absprache gegeben, wenn sich die Isolation der Kandidaten im Vorfeld wirklich so zugetragen hat, wie Sat.1 es geplant hat. Eines ist sicher: Heute Abend um 20:15 Uhr bei Sat.1 können die Zuschauer den Streit weiter verfolgen ...

 

 

Wer, glaubst du, hat recht? Rafi oder Melanie und Erik?

%
0
%
0