"Promis unter Palmen": Die Fans gehen auf die Barrikaden

"Unverdient"

Nachdem Sat.1 sich aufgrund des Todes von Willi Herren entschieden hatte, die restlichen Folgen der Reality-Show "Promis unter Palmen" nicht auszustrahlen, wurde jetzt die Siegerin bekanntgegeben. Doch nicht alle Fans sind mit der Entscheidung zufrieden. 

"Promis unter Palmen": Giulia Siegel gewinnt die Show

Die Trauer über den plötzlichen Tod von Willi Herren sitzt noch immer tief. Heute vor einer Woche (20. April) wurde der Entertainer leblos in seiner Kölner Wohnung aufgefunden. Die Nachricht traf die Promi-Welt, die Trauer um den Reality-Star ist noch immer groß. Nachdem Sat.1 "Promis unter Palmen", in der Herren mitwirkte, absetzte, blieb noch die Frage aus, wer die Sendung gewonnen hat. Nachdem gestern (26.04.) zur eigentlichen Sendezeit der Reality-Show eine Gedenktafel zu Ehren Willi Herrens gezeigt wurde, verriet der Sender auf Instagram kurz danach die Siegerin des Formates: Es ist Giulia Siegel! Diese gedenkt Willi zusätzlich mit liebevollen Worten:

Die Siegerin ist somit gekürt, doch wie finden die Fans diese Entscheidung?

Mehr über "Promis unter Palmen":

"Promis unter Palmen": Kritik von den Fans

Bei dieser Frage zeigt sich die "Promis unter Palmen"-Fangemeinde zwiegespalten. Einige gönnen es der Schauspielerin von Herzen und sind von ihren lieben Worten über Willi Herren gerührt, doch andere hätten sich einen anderen Ausgang der Sendung, ganz abgesehen von der frühen Absetzung gewünscht. So bringen diverse Fans unter dem Gewinner-Posting zum Ausdruck, dass sie der Meinung sind, die Falsche hätte das begehrte Preisgeld abgesahnt:

Sie hat gewonnen??? Dann habe ich ja nichts versäumt! 

Unverdient.

Das Preisgeld soll laut "Bild"-Informationen auch trotz der abgebrochenen Ausstrahlung des Formates ausgezahlt werden. Die Zeitung berichtete zudem, wer den ersten Platz knapp verfehlt hat. Im Finale traten vier Kandidaten auf Phuket (Thailand) gegeneinander an. Mit dabei waren unter anderem der kürzlich verstorbene Willi Herren (4. Platz) und Melanie Müller (3. Platz). Am Ende entschied es sich zwischen Katy Bähm und Giulia Siegel. Letztere konnte sich schließlich am Ende durchsetzen. 

Findest du es gerechtfertigt, dass Giulia Siegel gewonnen hat?

%
0
%
0