Prügel-Beichte: Ex-GNTM-Kandidatin packt aus

Aus diesem Grund möchte Tessa Bergmeier ihre Kinder schützen!

Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Tessa Bergmeier, 29, scheint zurzeit sehr glücklich zu sein. Vor wenigen Wochen kam ihr zweites Kind auf die Welt! Auf Social Media zeigt sie stolz, wie es ist, eine Zweifach-Mama zu sein. Familie bedeutet ihr alles! Und trotz dessen schockierte sie auf Instagram mit einer schrecklichen Beichte über ihre familiäre Vergangenheit! 

Schock-Nachricht über Tessa Bergmeiers Vergangenheit!

Die junge Mutter überraschte in ihrer Instagram-Story mit einer erschreckenden Prügel-Beichte aus ihrer Kindheit. Tessa zeigte ihren Fans ein Paket, das sie von ihrer Mutter geschickt bekommen hatte. Darin waren kleine Präsente zu sehen, die das Model einst ihren Eltern geschenkt hatte. Doch Tessas Eltern lehnten diese ab und schickten sie ihrem Kind zurück! Der Grund: Das Verhältnis zwischen der ehemaligen Castingshow-Kandidatin und ihrer Mama und ihrem Papa sei seit Jahren zerrüttet! Mit Blick auf die Geschenke erzählt sie traurig: 

Ich habe in meiner Kindheit leider sehr viel Gewalt erlebt, beziehungsweise mein Körper und meine Seele in immensem Ausmaß. Ich weiß jetzt auch, warum ich den Geruch von modrigen Kellern so liebe – das war damals der einzige Ort, an dem Frieden herrschte.

 

 

Tessas Kinder dürfen ihre Großeltern nicht kennenlernen!

Tessa Bergmeier möchte alles dafür tun, dass ihre Kinder niemals das erleben müssen, was sie in ihrer Kindheit durchmachen musste! Ihre Kids Lucy Jolie und Camila Marie dürfen ihre Großeltern nicht kennenlernen. Die Ex-GNTM-Kandidatin will, dass ihre Kinder glücklich sind. Sie selbst habe allerdings schon mit der schrecklichen Vergangenheit abgeschlossen und schaut happy nach vorne.

 

 

 

 

 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Heidi Klum: Die große GNTM-Lüge

"Germany‘s next Topmodel 2019": Wer ist raus?

FrühlingserwachenDas sind die schönsten Fashion-Pieces in Pastell

Kannst du Tessas radikale Entscheidung nachvollziehen?

%
0
%
0