Psycho-Kollaps bei Mischa Barton: Wirrer Schrei-Anfall am Gartenzaun

Nach Zusammenbruch befindet sich der "O.C., California"-Star im Krankenhaus

Mischa Barton wurde ab 2003 als bezaubernde So wurde Mischa Barton 2007 wegen Alkoholeinfluss am Steuer verhaftet ...  ... 2009 musste die Blondine zwangseingewiesen werden.  Sorge um Mischa Barton

Sie schreit, sie gestikuliert, sie hängt verwirrt über dem Gartenzaun: Lediglich mit einem Männerhemd bekleidet, hat Mischa Barton gestern auf ihrem Anwesen in West Hollywood für Aufruhr gesorgt. "TMZ" zeigt die Bilder des Vorfalls, der auf einen Psycho-Kollaps hindeutet. Der 31-jährige "O.C., California"-Star wurde daraufhin in die Klinik eingeliefert. 

Mischa Barton: Wirrer Zusammenbruch am Gartenzaun

Die Schauspielerin verhielt sich am Donnerstag, 25. Januar, so merkwürdig, dass sich ihre Nachbarn und Freunde große Sorgen machten. Über dem Zaun ihres Anwesens hängend, bezeichnete sie ihre Mutter als Hexe und faselte auch etwas von Ziggy Stardust. Dem Portal zufolge fiel sie anschließend hinten über und rief:

 Oh Gott, es ist vorbei! Ich fühle es. Und es ist wütend.

Nachbarn alarmierten die Polizei und Feuerwehr - Mischa Barton ließ sich freiwillig in eine Klinik bringen, wo ihr Geisteszustand nun untersucht werden soll.

Mischa Barton: Seit langem psychische Probleme

Die hübsche Blondine, die zwischen 2003 und 2006 in der US-Serie "O.C., California" als "Marissa Cooper" berühmt wurde, hat in der Vergangenheit häufiger für Wirbel gesorgt: 2007 wurde sie wegen Fahrens ohne gültigen Führerschein, Alkoholeinfluss am Steuer und Drogenbesitzes verhaftet. Im Jahr 2009 musste sie bereits einmal zwangseingeliefert werden. Außerdem machte sie immer wieder mit starken Gewichtsschwankungen sowie mit Alkohol- und Drogenproblemen von sich reden.

Sieh dir hier aktuelle Clips zu Mischa Barton an: