Ramon Roselly: Überraschende Aussage über Florian Silbereisen

"Es ist peinlich"

Damit hat niemand gerechnet! In einer Talkshow legte Ramon Roselly, 27, jetzt eine überraschende Beichte in Bezug auf Mentor Florian Silbereisen, 38, ab ...

Ramona Roselly auf Erfolgskurs

Nach seinem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" mit über 80 Prozent der Zuschaueranrufe ist Ramon Roselly weiterhin auf der Überholspur. Seine Debüt-Single "Eine Nacht" aus der Feder von Dieter Bohlen, 66, und sein Album "Herzenssache" eroberten in Windeseile die Spitze der Charts in Deutschland und Österreich und am 29. Mai dürfte der 27-Jährige auch endlich wieder beim "SchlagerXirkus" auf einer großen Bühne stehen.

 

 

Vorab ging es noch als Gast in die MDR-Talkshow "Riverboat" wo es ein Wiedersehen zwischen Ramon und Florian Silbereisen gab. Als Juror hatte der Schlagerstar seinem Schützling während den Mottoshows mit wertvollen Tipps und Ratschlägen zur Seite gestanden. Umso überraschender war eine Aussage Ramons, die er in Gegenwart seines Mentors in der Talkshow traf.

Mehr zu DSDS-Sieger Ramon Roselly:

 

 

 

 

 

 

 

 

In Shopping-Laune? Hier geht's zu unseren Must-haves der Woche!

 

"Habe noch nie ein Lied von Florian Silbereisen gehört"

Von Moderatorin Kim Fisher wurde der DSDS-Gewinner auf die Musik von Florian Silbereisen angesprochen: "Das Lied-Repertoire vom Florian. Wie findest du das?" Nach einem verlegenen Blick zu seinem Kollegen überrascht Ramon schließlich mit seiner Aussage:

Es ist (…) peinlich. Ich habe noch nie ein Lied von Florian Silbereisen gehört.

Selbst nach seinem Sieg in der RTL-Castingshow habe er sein Versäumnis nicht nachgeholt. Zum Glück scheint ihm Flori den kleinen Fauxpas nicht übel genommen zu haben.

Er konnte über Ramons Beichte herzhaft lachen …

Bist du überrascht, dass Ramon kein Lied von Florian kennt?

%
0
%
0