Rebecca Mir: So bekämpft die Moderatorin Lampenfieber

„Vor einem Auftritt habe ich ein ganz bestimmtes Ritual“

Beim „Spirit of Istanbul“-Festival in Berlin sorgte Rebecca Mir am Wochenende für Stimmung auf der Bühne. Die 24-Jährige moderierte die einzelnen Musik-Acts an und flirtete mit der Menge. Schon vor dem Event bereitete sich Rebecca Mir gründlich auf ihren Auftritt vor. Was sie kurz vor ihrem Gang auf die Bühne tut, verriet sie später im Interview mit OK! Rebecca Mir auf dem Laufsteg

Rebecca Mir ist längst mehr als nur ein erfolgreiches Model. Als Moderatorin steht sie täglich bei „taff“ (ProSieben) vor der Kamera, und auch bei Events und Festivals steht die 24-Jährige immer häufiger auf der Bühne. OK! hat beim „Spirit of Istanbul“-Festival in Berlin mit ihr über Lampenfieber, ihr Geheimmittel dagegen und ihren liebsten Glücksbringer gesprochen.

Liebe Rebecca, du stehst beim „Spirit of Instanbul“-Festival in Berlin vor mehreren Tausend Menschen auf der Bühne und moderierst. Bist du da nicht aufgeregt?

„Doch natürlich bin ich aufgeregt. Fast immer sogar. Doch meistens legt sich die Aufregung, sobald ich die Bühne betrete. So war es auch heute Abend“, erklärt die hübsche Taff-Moderatorin.

Wie bereitest du dich auf solche Auftritte vor? 

„Ich lerne natürlich fleißig meinen Text und schaue mir vorher genau an, worum es bei dem Event geht. Das hilft zu improvisieren, wenn man dann doch mal einen Texthänger hat“, plaudert sie aus dem Nähkästchen bevor sie mit „Frida Gold“ den nächsten Live-Act ankündigt.

 

Hab den besten Ort gefunden um Texte zu lernen 🤗 Freu mich schon auf meine Moderation󾔗 #arenaberlin #spiritofistanbul

Posted by Rebecca Mir on Samstag, 2. April 2016

 

Das ist ihr geheimes Mittel gegen Lampenfieber

Und wenn du doch mal Lampenfieber hast – was tust du dann dagegen?

„Auch wenn mir das oft keiner glaubt – ich esse dann ganz viel Schokolade! Das hilft immer! Wenn ich merke, dass ich zu aufgeregt bin, gibt's einfach ein Stück! Das ist schon ein richtiges Ritual bevor ich auf die Bühne gehe!“, gesteht die 24-Jährige im OK!-Talk.

So süß ist ihr Glücksbringer

Hast du denn auch einen Glücksbringer, den du immer bei dir trägst, wenn du auf der Bühne stehst?

„Ja klar – meinen Ehering! Den trage ich immer und ohne ihn würde ich nicht aus dem Haus – geschweige denn auf die Bühne gehen!“, so Becci, die vergangenen Sommer ihren Verlobten Massimo Sinato, 35, heiratete, total verliebt.

Na, dann kann ja nichts mehr schief gehen…