Reese Witherspoon: Traurige Nachricht

Ist die Ehe der Hollywood-Schauspielerin am Ende?

Bittere Neuigkeiten: Nach zehn Jahren soll die Ehe von Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon, 44, mit Jim Toth, 55, am Ende sein …

Liebes-Krise bei Reese Witherspoon

Reese Witherspoon gehört zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods, zuletzt feierte sie in der Drama-Serie "The Morning Show" an der Seite von Jennifer Aniston große Erfolge und konnte in den letzten Jahrzehnten etliche Auszeichnungen, unter anderem einen Oscar, abräumen.

In ihrem Privatleben soll es laut US-Medien hingegen weniger rosig laufen. Wie unter anderem das "Star"-Magazin berichtet, soll es in der Ehe von Reese Witherspoon und ihrem zweiten Ehemann Jim Toth mächtig kriseln. Der Grund: Vor knapp einem Jahr gab der 50-Jährige seinen Job als Künstleragent auf, um beim Streaminganbieter "Quibi" einsteigen - doch das Projekt scheiterte nach nur sieben Monaten.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

"Die Funken sind weg": Droht die Scheidung?

Das kostete Toth viel Geld und stellt auch die Ehe zu Reese Witherspoon - das Paar ist seit 2011 verheiratet - vor eine große Herausforderung. Wie ein Insider dem Magazin offenbart haben soll, stehe es aktuell so schlecht um das Paar wie noch nie. Die beiden würden versuchen, so wenig Zeit wie möglich miteinander zu verbringen:

Er bedeutet ihr noch etwas, aber die Funken sind weg,

heißt es.

Sollte die Ehe zu Jim Toth wirklich in die Brüche gehen, wäre es für Reese Witherspoon die zweite Ehe, die scheitert - und würde die 44-Jährige zusätzlich ein Vermögen kosten, denn die gefragte Hollywood-Schauspielerin soll deutlich mehr verdienen als ihr Ehemann.

Für die gemeinsamen Kinder bleibt zu hoffen, dass sich die beiden wieder zusammenraufen. Das Paar hat den gemeinsamen Sohn Tennessee, 8, außerdem brachte Reese aus der Ehe mit Ryan Phillippe Tochter Ava, 21, und Sohn Deacon, 17, mit in die Beziehung.

Bist du Fan von Reese Witherspoon?

%
0
%
0