Renata Lusin: Plötzliches "Let's Dance"-Aus 2022?

Die Profi-Tänzerin und Ehemann Valentin Lusin planen Nachwuchs

Müssen sich die Fans von Renata Lusin, 33, nach ihrem "Let's Dance"-Sieg mit Rúrik Gíslason, 33, von der Profi-Tänzerin verabschieden? Bei Instagram deutete sie jetzt ein mögliches TV-Aus an …

Traurige Enthüllung nach "Let's Dance"-Sieg

So spannend war schon lange kein "Let's Dance"-Finale mehr! Am vergangenen Freitag, 28. Mai, lieferten sich Rúrik Gíslason und Valentina Pahde, 26, ein erbittertes Kopf-an-Kopf-Rennen — am Ende machte der Frauenheld das Rennen und sicherte sich den begehrten Sieger-Pokal.

Auch für Renata Lusin und Ehemann Valentin stellte das Finale der RTL-Tanzshow eine ganz besondere Herausforderung dar, denn das Ehepaar musste gegeneinander antreten. Nach ihrem Triumph offenbarte die 33-Jährige bei "Guten Morgen Deutschland", wie hart der Konkurrenzkampf während der Vorbereitungen auf das Finale wirklich war:

Die letzte Woche haben wir fast gar nicht miteinander gesprochen. Wir hatten so einen Tunnelblick.

Mehr zum Thema:

 

 

Planen Renata Lusin & Ehemann Valentin 2022 Nachwuchs?

Trotz Niederlage gönnte Valentin seiner Renata natürlich den Sieg. Und jetzt kann das Paar auch endlich wieder mehr Zweisamkeit genießen. Bereits kurz vor dem Finale hatte die gebürtige Russin bei Instagram anlässlich ihres 7. Hochzeitstages romantische Fotos der gemeinsamen Trauung geteilt und dazu emotionale Zeilen an ihren Ehemann gerichtet:

Wahnsinn wie die Zeit verfliegt und ich liebe dich jeden Tag nur mehr und mehr! Mit dir die Welt zu entdecken und so viel zu erleben, ist der Wahnsinn! Mein größtes Glück ist, mit dir einzuschlafen und aufzuwachen! Du bist nicht nur bester Ehemann der Welt, sondern auch bester Freund und Liebhaber. Wir sind mit dir immer noch so kindisch, lustig und positiv wie am ersten Tag und das dürfen wir nie verlieren. Danke, dass du so bist, wie du bist! Ich liebe dich! Auf 100 weitere Jahre.

 

 

Im gleichen Zug stellte die Profi-Tänzerin außerdem klar: "Und ja, wir wollen in den nächsten Jahren auch Kinder." Genau damit deutete Renata allerdings auch ein mögliches "Let's Dance"-Aus an. Denn eine Schwangerschaft würde eine Teilnahme 2022 nicht möglich machen. Ob sie ihren Nachwuchs-Plan direkt in die Tat umsetzen werden? Gegenüber "Promiflash" gab die 33-Jährige Entwarnung: "Die Zeit wird es zeigen. Aber nächstes Jahr noch nicht." Es scheint also zumindest so, als dürfen sich Renatas Fans im nächsten Jahr auf ihr "Let's Dance"-Comeback freuen.