"Respektlos": Kaley Cuoco entschuldigt sich nach Shitstorm

Mit einem Foto der US-amerikanischen Flagge erntete der "BBT"-Star herbe Kritik

Auweia, dieses Instagram-Posting von Kaley Cuoco, 30, ging gehörig nach hinten los. Die sympathische Darstellerin aus "The Big Bang Theory" hatte pünktlich zum "Independence Day" in den USA ein Foto der amerikanischen Flagge mitsamt ihrer Hunde darauf geteilt - und sorgte damit im Netz für einen Sturm der Entrüstung. Jetzt versuchte der TV-Star die Wogen zu glätten ...

Kaley Cuoco in der Kritik

Wie viele andere Showbiz-Kolleginnen wollte auch Kaley Cuoco am 4. Juli ausgelassen den "Independence Day" - einen Nationalfeiertag in den USA - feiern. Gut gelaunt postete die 29-Jährige ein Foto, auf dem ihre drei süßen Hunde festlich geschmückt vor und auf der amerikanischen Flagge sitzen. 

Doch statt Beifall erntete die "TBBT"-Darstellerin harsche Kritik für ihr Instagram-Posting. Grund: Es ist nicht erlaubt, eine Staatsflagge auf den Boden zu legen, geschweige denn sie in jedweder Form zu verunglimpfen. Doch genau diesen "Tatbestand" sahen ihre Follower jetzt erfüllt und wüteten im Netz über Kaleys "Respektlosigkeit". 

Shitstorm gegen den "TBBT"-Star

Bitte entferne dieses Bild,

schreibt einer. Ein anderer wird deutlicher: "Ich dachte, du liebst dein Land. Aber das scheint nicht zu stimmen, wenn du unsere Flagge nicht respektierst und sie auf den Boden legst ..."

 

 

 

 

"Ich bin nicht perfekt"

Kaley Cuoco reagierte auf den Shitstorm und löschte das Foto von ihrer Instagram-Plattform. Anschließend bezog die Blondine Stellung zu den üblen Vorwürfen ihrer Fans. Zu einem Foto der US-Flagge in Herzform lässt die Schauspielerin ihre Fans wissen: 

Ich möchte mich gerne zu dem Foto äußern, das ich gestern gepostet habe und das große Kontroversen ausgelöst hat. Ich möchte, dass ihr wisst, dass ich den größten Respekt für mein Land hege. Ich bin in jeder Hinsicht stolze Amerikanerin. Ich habe verstanden, dass die amerikanische Flagge für Freiheit steht und unsere früheren wie heutigen Helden repräsentiert. Gestern habe ich einen Fehler gemacht, als ich ein Foto meiner süßen Hunde auf der amerikanischen Flagge gepostet habe. Dafür möchte ich mich bei jedem entschuldigen, der sich dadurch angegeriffen gefühlt hat. 

Doch Kaley gibt ihren Fans auch zu verstehen, dass es nicht immer einfach ist, als Celebrity derart im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen. "Das kann manchmal sehr schwierig sein. Jeder Fehler und jedes Versagen wird nur noch größer. Ich bin nicht perfekt (...)"

 

 

 

 

Video: Kaley Cuoco liebt Karl Cook

Kannst du die Aufregung verstehen?

%
0
%
0