Retter in Not! "Django Unchained"-Star Jamie Foxx befreit Autofahrer aus brennendem Wagen

Der schwere Unfall ereignete sich vor dem Anwesen des Schauspielers

Jamie Foxx ist nicht nur in seinen Filmen ein wahrer Held! Auch im echten Leben ziert der "Django Unchained"-Darsteller, den Retter in Not zu spielen. Das bewies der 48-Jährige jetzt, als sich vor seinem Anwesen in Hidden Valley, Kalifornien, ein schlimmer Autounfall ereignete. Sofort ergriff Foxx die Initiative und befreite den Autofahrer aus dem brennenden Wagen...

So rettete Jamie Foxx dem Fahrer das Leben...

Aufgeschreckt durch Schreie und einen lauten Knall sei Jamie Foxx laut Berichten von "TMZ" aus seinem Haus gestürmt, um nachzusehen. Vor seinem Anwesen hatte ein Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Auto verloren, sodass dieses sich überschlagen und auf auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen war.

Foxx alarmierte direkt den Notruf und zog den Mann aus dem brennenden Wagen. Andere Fahrzeuge seien nicht in den Unfall involviert. Nachdem der Schauspieler den Fahrer aus dem Auto befreien konnte, wurde dieser mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Scheint, als habe der Actionstar auch außerhalb der Kameras ein Händchen für gefährliche Einsätze!