Riesen-Schock: "Knochenbrecher" Tamme Hanken ist tot

Der "XXL"-Ostfriese starb im Alter von nur 56 Jahren an Herzversagen

TV-Liebling Tamme Hanke ist im Alter von nur 56 Jahren plötzlich verstorben. Tamme Hanken ist durch seine NDR-Sendung Tamme Hanken hinterlässt seine Ehefrau Carmen.

Was für eine traurige Nachricht: Tamme Hanken, der vor allem durch deine Kabel 1-Sendung "Tamme Hanken: Der Knochenbrecher on Tour" bekannt geworden ist, ist im Alter von nur 56 Jahren plötzlich verstorben. Wie die Produktionsfirma "Dreiwerk Entertainment" gestern, 10. Oktober, bekanntgab, verstarb der Tierfreund am Montag an Herzversagen.

Tamme Hanken ist tot

Und wieder erreicht die Fans eine traurige wie unerwartete Meldung: Tamme Hanken ist im Alter von nur 56 Jahren plötzlich verstorben. Nach Angaben der Produktionsfirma "Dreiwerk Entertainment" soll der "XXL-Ostfriese" gestern, 10. Oktober, überraschend an Herzversagen gestorben sein.

Tierfreund, Knochenbrecher, XXL-Ostfriese

Tamme Hanken war nicht nur eine Kult-Figur für die Fans - für viele Tierbesitzer war der "Pferdeflüsterer", wie er von seinen Fans liebevoll genannt wurde, auch die letzte Hoffnung. Egal ob Pferde, Hunde oder sogar Rentiere - Tamme Hanken kurierte die Tiere mit bloßer Hand und vor laufender Kamera in seiner Sendung. Hanken wurde ab 2008 als "XXL-Ostfriese" im NDR und später als "Knochenbrecher on Tour" auf Kabel 1 bekannt und von Anhängern für seine sympathische Art und die lockeren Sprüche gefeiert.

Um den Tieren zu helfen, habe der gelernte Gastwirt die Heilkunst des traditionellen "ostfriesischen Knochenbrechens" von seinem Großvater erlernt, wie es auf seiner Homepage heißt. Mit seinen Fähigkeiten war Tamme Hanken weltweit gefragt. So war er es, der Pferde in den USA, Australien und sogar der Mongolei wieder zum Gallopieren brachte.

TV-Kollege Frank Rosin trauert

Doch nicht nur Fans trauern um den 2-Meter-Mann, sondern auch Profi-Koch und Kabel 1-Kollege Frank Rosin, wie sein emotionaler Facebook-Post zeigt:

Keiner konnte Menschen und Tiere so viel Liebe schenken wie er! Ich bin unfassbar traurig. Heute ist mein lieber Kollege Tamme Hanken viel zu früh verstorben. Meine Gedanken, die meiner Familie und meines Teams sind jetzt bei Tammes Angehörigen und Freunden. RIP. Wir trauern!

 

 

Tamme Hanken hinterlässt seine Ehefrau Carmen. Mit ihr betrieb er eine Pferde-Reha-Klinik im ostfriesischen Kreis Leer. Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft.