Rihanna flieht nach Trennung: Kryptisches Posting von Drake

Die Sängerin machte Abstecher nach Barbados

Rihanna auf Barbados mit ihrer Freundin Melissa. Rihanna war wegen der Taufe ihres Cousins in der Heimat. Drake und Rihanna sind erneut getrennt.

Gerade erst bekannten sich Rihanna, 28, und Drake, 29, ganz öffentlich zu ihrer Beziehung - da soll auch schon alles wieder vorbei sein. RiRi verarbeitet die Trennung auf ihre ganz eigene Weise und flog in ihre Heimat Barbados, während Drake sich auf seinem Instagram-Account zu Wort meldete.

Heimatbesuch gegen Liebeskummer

Rihanna lenkte sich am Wochenende daheim auf Barbados bei der Taufe ihres Cousins Nikolai ab, nachdem Gerüchte laut wurden, die Sängerin und Drake hätten sich nach wenigen Wochen Beziehung erneut getrennt. Ihre beste Freundin Melissa postete auch direkt ein Beweisfoto zusammen mit RiRi auf Instagram.

 

 

246 flexin

Ein von @mdollas11 gepostetes Foto am

 

Drake: "Ich bete für dich"

Auf ein vermeintliches Liebes-Aus bei Rihanna und Drake deutet auch ein Posting des 29-Jährigen hin.

Zu sehr im Drama verwickelt, um einen klaren Gedanken zu fassen, aber ich bete für dich auch in deinen dunkelsten Stunden,

so die kryptischen Zeilen des Schmuserappers. Gehen diese Worte etwa an seine Ex und große Liebe Rihanna?

Rihanna feiert alleine

Die wiederum ist inzwischen wieder nach New York zurückgekehrt und wurde dort alleine auf dem Weg in einen Club gesichtet.

 

Too mix up in drama to free my mind but I'm praying for you even in your darkest times. 💀

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Foto am