Rihanna: MEGA Photoshop-Fail!

HIER schummelt sich die Sängerin schlanker

Beim „Crop Over“-Festival auf Barbados war Rihanna mit ihrem sexy Outfit mal wieder DAS Gesprächsthema. Ebenfalls auffällig: Die Musik-Ikone hat ein paar Pfunde zugespeckt. Aus diesem Grund diskutieren jetzt zahlreiche User unter einem Instagram-Schnappschuss, ob sich RiRi auf dem Foto bewusst schlanker geschummelt hat…

Hat sie, oder hat sie nicht?

Okay, Rihanna hat zugenommen. Aber eigentlich ist das doch völlig egal, denn auch mit ein paar Kilo mehr auf den Hüften sieht die Sängerin noch immer umwerfend aus. Natürlich gab es den ein oder anderen Schnappschuss, auf dem sie unvorteilhaft beim Karneval auf Barbados getroffen wurde, aber wen interessiert das schon? Schließlich ist niemand perfekt.

 

 

RiRi scheint sich ihren Fans zumindest auf Instagram aber flawless wie immer präsentieren zu wollen, deshalb unterstellen ihr jetzt einige Follower, sie hätte bei diesem Foto nachgeholfen.

 

 

the @aura_experience caught by @dennisleupold #BARBADOS #cropover2017 #culture

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

 

Wir sehen doppelt

Was ist mit ihrem Daumen los?

 

Zwei Fingernägel an deinem rechten Daumen?

Weil sich ein kleiner Fehler auf dem Bild eingeschlichen hat, vermuten viele User einen Photoshop-Fail dahinter. Zugegeben, abgesehen von dem Doppel-Nagel verteilen sich im Vergleich mit anderen Schnappschüssen die Kurven von Rihanna auf dem besagten Foto deutlich besser.

Am Ende bleibt aber leider offen, ob die „Wild Thoughts“-Interpretin wirklich nachgeholfen hat.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Glaubst du, Rihanna hat geschummelt?

%
0
%
0