Rita Ora erntet Kritik für „Willy Wonka“-Haare

Auf Twitter machen sich Fans über ihre neue Frisur lustig

Noch vor kurzem begeisterte Rita Ora ihre Fans mit einem stylischen neuen Kurzhaarschnitt. Ihre neue Frisur kommt deutlich weniger gut an - Fans vergleichen Rita mit Willy Wonka... ...oder einem kitschigen Lampenschirm.

Eigentlich ist Rita Ora, 24, in Sachen Styling eine echte Expertin. Erst vor kurzem trennte sie sich von ihrer langen, blonden Mähne und ließ sich eine stylische Kurzhaar-Frisur verpassen. Mittlerweile sind die Haare wieder deutlich länger - bei den Fans der Sängerin kommt der gerade Bob allerdings gar nicht gut an. Nachdem sich Rita mit dem neuen Look im TV bei „The X Faktor“ präsentierte, lacht das Internet jetzt über die „Willy Wonka“-Gedenk-Frisur.

So fies lacht das Internet über Rita

Normalerweise ist es Rita Ora, die Kritik an den Kandidaten von „The X Faktor“ übt. Jetzt stand die 24-Jährige plötzlich selbst im Mittelpunkt und musste sich dem Urteil ihrer Fans stellen. In der neusten Folge der Show zeigte sich Rita mit neuem Look und wurde prompt zum heiß diskutierten Thema auf Twitter. Das soziale Netzwerk wird überflutet mit Tweets, die sich über ihre Frisur lustig machen.

Fans finden irre Vergleiche für ihre neue Frisur

Nach Meinung der User erinnert die Pop-Queen mit ihrem blonden Bob stark an Johnny Depp, 52, im Film „Charly und die Schokoladenfabrik“. Zugegeben, im direkten Vergleich ist eine gewisse Ähnlichkeit nicht zu bestreiten. Andere Fans sind der Meinung, dass der neue Schnitt auf Ritas Kopf an einen fransigen Lampen-Schirm erinnert. Ganz schön fies, die Frisur mit Omas liebstem Deko-Stück zu vergleichen.

Ob nun Top oder Flop - früher oder später wird sich Rita sicher einer erneuten Veränderung unterziehen. Schließlich liebt es die „How We Do“-Interpretin sich zu wandeln. Und spätestens dann kann sie den kleinen „Willy Wonka“-Ausrutscher mit einem lässigen Augenzwinkern nehmen.

Wie gefällt euch der blonde Sleek-Bob?

%
0
%
0