Rob Kardashian meldet sich zurück: Erstes Selfie seit Jahren!

Auf Instagram zeigt sich der Bruder von Kim Kardashian wieder der Öffentlichkeit

Während Kim und der restliche Kardashian-Clan ihre Fans fast täglich mit neuen Selfies auf Instagram und Co. versorgen, stellt sich deren Bruder Rob Kardashian, 28, eher selten zur Schau. Ein möglicher Grund: Der 28-Jährige ist unzufrieden mit seinem Körper und kämpft schon lange gegen das Übergewicht an. Doch jetzt hat sich Rob mit einem Selfie auf Instagram zurückgemeldet. Und darauf sieht er wirklich gut aus!      

Erstes Selfie seit Jahren 

In den vergangenen Monaten sorgte Rob Kardashian für einige Negativ-Schlagzeilen im Netz: vom Zoff mit der eigenen Schwester bis zu Drogenproblemen war alles dabei. Doch dann wurde es lange Zeit still um ihn - bis jetzt. Gestern meldete sich Rob auf seiner Instagram-Seite mit einem Selfie zurück. Und auf diesem wirkt der 28-Jährige vor allem glücklich und zufrieden. Auf dem schwarz-weißen Schnappschuss liegt Rob entspannt auf der Couch und blickt lässig in die Kamera.

 

 

Unter das schrieb Rob lediglich: "Gute Nacht"

Neue Figur, neues Selbstbewusstsein?

Ob seine zufriedene Ausstrahlung vielleicht daran liegt, dass er wieder angefangen hat zu trainieren? Wie eine Quelle vor ein paar Tagen gegenüber "E! News" verriet, soll Rob sogar einen Personal Trainer eingestellt haben, um wieder in Form zu kommen. Und bei dem soll es sich um keinen geringeren als Promi-Coach Gunnar Peterson handeln, der schon Stars wie Jennifer Lopez fit machte.

Und das Training scheint auch bei Rob seine Wirkung zu zeigen. Auf dem Foto wirkt der 28-Jährige auf jeden Fall deutlich schlanker als noch vor ein paar Monaten. Und das scheint auch seinen Fans aufzufallen.

Verdammt Rob! Siehst gut aus, weiter so!