Rob Kardashian: Muss er jetzt in das Gefängnis?

Im Internet veröffentlichte er Nacktbilder von seiner Ex-Verlobten Blac Chyna

Rob Kardashian, 30, könnte bald hinter Gittern sitzen! Er veröffentlichte auf seinem Instagramaccount nämlich pikante Bilder, diese zeigten seine ehemalige Verlobte Blac Chyna, 29, splitterfasernackt. Jetzt hat er ernste Konsequenzen zu fürchten.

Für Rob Kardashian könnte es demnächst richtig eng werden, denn ihm droht im schlimmsten Fall sogar eine Haftstrafe! Der 30-Jährige veröffentlichte auf seinem Account bei Instagram Nacktbilder von seiner Ex-Verlobten, die ist davon gar nicht begeistert und überlegt gerade mit ihrem Anwalt, welche Schritte sie als Nächstes gehen wird. Alle rechtlichen Mittel werden gerade geprüft, verriet ihr Anwalt dem "People Magazine".

Rob Kardashian: Ausraster bei Instagram!

Laut der "New York Post" lud Rob Kardashian bei Instagram rund ein Dutzend pikanter Bilder hoch, unter den Fotos waren Nacktfotos und angeblich auch Aufnahmen von Geschlechtsteilen. Unter den Bildern verkündete Rob Kardashian auch den Grund für seinen Ausraster. Blac Chyna habe wohl in dem gemeinsamen Bett mit einem anderen Mann geschlafen und sogar Bilder davon gemacht, die sie im später geschickt habe. Um sich zu rächen, postete er die Bilder bei Instagram. Diese Racheaktion könnte ihn teuer zu stehen kommen, sechs Monate Gefängnis drohen ihm.

Die Beziehung war von Anfang an ein Chaos

Zwischen Rob Kardashian und Blac Chyna lief es schon lange nicht rund. Im Januar 2016 wurde die Beziehung des Paares öffentlich, nur drei Monate später verlobte sich das Paar. Kurz vor der Geburt von Tochter Dream im November 2016 trennte sich das Paar, kam kurzfristig wieder zusammen, im Februar 2017 löste das Paar dann seine Verlobung, in einer Nacht und Nebel Aktion verließ Blac Chyna Rob Kardashian bereits im Dezember. Nun ist es zwischen den beiden endgültig eskaliert.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!