Robbie Williams & Ayda Field: Unglaubliche Morddrohung!

"Mir wurde gedroht, mich zu enthaupten!"

Robbie Williams, 46, und seiner Ehefrau Aydia Field, 41, wurde in Haiti mit Enthauptung gedroht! In seinem Podcast spricht der Sänger jetzt über die schockierende Erfahrung.

Robbie Williams und Ayda Field: Überfall!

Robbie Williams hat in seiner Vergangenheit als Rockstar viel mitgemacht. Doch ein grauenhaftes Erlebnis lässt den Familienvater noch heute schaudern.

Im Jahr 2010, als der Inselstaat Haiti von schlimmen Erdbeben zerstört wurde, reiste Robbie mit seiner Frau Ayda nach Hispaniola. Die beiden wollten Unterstützung beim Wiederaufbau leisten - doch was dann passierte, haben sie bestimmt nicht erwartet: Zwischen den Trümmern der zerstörten Straßen wurde das Paar von einer Bande Banditen bedroht!

Mehr zu Robbie Williams:

 

 

Robbie Williams: "Mir wurde gedroht, mich zu enthaupten!"

In seinem Podcast "Postcards from the Edge" berichtet Robbie jetzt von dem schockierenden Erlebnis, bei dem ihm und Ayda mit Enthauptung gedroht wurde:

Mir wurde dort gedroht, mich zu enthaupten, dabei sind wir dort gewesen, um zu helfen!

Robbie meisterte die Situation und brachte die beiden aus der brenzligen Situation heraus: "Ich habe dann einfach gefragt: 'Soll ich lieber die nächste Straße nehmen?' Zurückblickend war das echt gruselig!"

Neben dieser persönlichen, furchtbaren Erfahrung, erschreckte Robbie die schlimme Situation auf der Insel selbst: "Zerstörte Autos, manche schauten noch unter Gebäuden hervor, die auf sie eingestürzt waren!"

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Robbie Williams (@robbiewilliams) am

 

Wusstest du, dass Robbie beim Wiederaufbau Haitis geholfen hat?

%
0
%
0