Robbie Williams: Bittere Wahrheit

Das behauptet er jetzt von sich selbst

Er ist eine wahre Legende in der Musik-Branche und gilt weltweit als bekannter Sänger. Doch jetzt verrät Robbie Williams, 46 Jahre, in einem Interview, dass er sich selbst gar nicht mag …

Robbie Williams: "Ich hasse mich selbst"

Was ist denn da los? Robbie Wiliams teilt in einem Interview sein wohl tiefstes Geheimnis: Er hasst sich selbst. Der "Rock DJ"-Sänger hat bereits im vergangenen Jahr zugegeben, dass er sich nicht selbstbewusst fühlt.

Im "WW Welness that Works"-Podcast verriet er zudem letztes Jahr:

Es ist, als wäre ich hier, nur weil ich mich nicht mag. Das ist die Wahrheit über das Innere meiner Gedanken. Ich mag mich nicht sehr und fühle mich in meiner Haut unwohl.

Nun geht der 46-Jährige einen Schritt weiter und äußert sich erneut zu seiner Situation in einem Interview mit "The Times". Allerdings mit einer viel krasseren Formulierung, denn der Brite gibt zu, dass er sich sogar schon hasst. 

Ich hasse mich selbst [...] Ich denke nicht, dass etwas Gutes in mir steckt.

Doch woher genau kommt dieser Gedanke und warum lebt der Sänger mit ständigem Selbsthass?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

Das steckt hinter seinem Hass

Die Ursache liegt wohl in der Vergangenheit. Genauer gesagt in der Zeit, als Robbie noch Teil der Boyband "Take That" war. Die Gruppe wurde 1989 in Manchester gegründet und zu ihr zählten zusätzlich noch Gary Barlow, Jason Orange, Howard Donald und Mark Owen als Mitglieder: 

Das kommt, weil mich meine Kollegen in der Band, in der ich war, nicht mochten. Sie waren die Coolen. Ich wollte so sein wie sie. Aber sie mochten mich nicht und das tat weh. 

Auch wenn die Gefühle von früher den 46-Jährigen bis heute noch verfolgen, gibt er zu, dass ihn jetzt eher die Meinung seiner Frau Ayda Field und seiner vier Kinder Theodora, Charlton, Coco und Beau interessiert: 

Ich mache mir Gedanken darüber, was meine Kinder über mich denken. Charlton ist in seiner eigenen Welt. Ich bin bedürftig und er muss halt noch herausfinden, dass ich großartig bin.

Bist du ein Fan von Robbie Williams?

%
0
%
0