Robert Geiss: Schock-Verletzung

Sorge um das Geissens-Oberhaupt

Was ist nur mit Robert Geiss, 56, los? Der TV-Star läuft plötzlich auf Krücken ...

Robert Geiss: Muskelriss!

Robert Geiss schockt seine Netz-Community! Der Multi-Millionär, der für seine frechen Sprüche bekannt ist, zeigt sich plötzlich verletzlich und mit schmerzverzogenem Gesicht auf "Instagram". So leidend haben ihn seine Follower vermutlich noch nie gesehen ... Doch was ist bloß passiert?

Geiss-Tochter Davina filmt den Blondschopf, während er versucht, mit Krücken durch seine Finca in St.Tropez zu laufen. Er erklärt:

Ja, sieht schlecht aus, ich bin auch noch zu blöd, auf diesen Krücken zu laufen, das muss man erst mal lernen. Ich habe mir die Wade gerissen, den Wadenmuskel. (...) So ein Scheiß! Und das im Zeitalter von Corona. Da kann man noch nicht mal ins Krankenhaus. (...) Die Kinder müssen helfen, Carmen muss helfen. (...) Guck mal, Davina, wie blau (der Fuß, Anm. d. Red.).

Wie genau es zu der Verletzung gekommen ist, behält Carmens Liebster für sich.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt ist passiert jetzt habe ich mir den Muskel gerissen was ein Scheiß Das braucht jetzt kein Mensch

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

Mehr zu den Geissens:

 

"Am Ende des Tages ist es eine Scheiß-Aktion!"

In einem weiteren Clip bedankt er sich bei seinen Fans für die Anteilnahme im Netz.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

 

"Es sieht scheiße aus", sagt er und zeigt dabei sein angeschwollenes und blau angelaufenes Bein.

Am Ende des Tages ist es eine Scheiß-Aktion! Ich gehe davon aus, dass es gerissen ist,

so der Hobby-Arzt. "Rooobert" verrät, dass seine Frau ihm das Bein getapt und verbunden habe, weil er aufrgund der Corona-Krise nicht ins Krankenhaus wolle. Bleibt zu hoffen, dass sich die Schmerzen nicht verschlimmern und der 56-Jährige bald wieder gesund und der alte Sprücheklopfer ist.

Sollte Robert lieber zum Arzt gehen?

%
0
%
0