Robert Pattinson: Es ist offiziell – er ist der neue Batman!

Der “Twilight“-Star wird zum Superhelden

Robert Pattinson, 33, hat einen neuen Meilenstein in seiner Karriere erreicht. Wie verschiedene Medien berichten, soll der Brite im neuen "Batman"-Film die Hauptolle spielen.

Robert Pattinson spielt den neuen Batman

Noch vor wenigen Tagen brodelte die Gerüchteküche, ob Robert Pattinson oder sein Schauspielkollege Nicholas Hoult, 29, die Rolle des Batmans übernehmen wird. Nun ist es offenbar amtlich: Robert folgt in der Darstellung des erfolgreichen Filmhelden auf Hollywood-Star Ben Affleck, 46. 

Laut “Deadline“ hat er sich in einem engen Rennen durchgesetzt und soll bald einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen. “The Wrap“ vermeldete inzwischen, dass dieser Deal bereits abgeschlossen ist. Da die Entscheidung zwischen beiden eng war, wurden Probeaufnahmen mit beiden Darstellern angefertigt. Hoult soll dabei zwar beeindruckend gewesen sein, Pattinson aber den entscheidenden Tick besser, weswegen er sich bald das Cape umschnüren darf. Die vertragliche Verpflichtung soll ingesamt drei Filme beinhalten.

 

Wann startet “The Batman“ im Kino?

Die Vorproduktion für den Warner Bros.-DC Comic-Film wird voraussichtlich diesen Sommer beginnen. Für die Dreharbeiten zu "The Batman" wurde kein offizielles Startdatum festgelegt. Nach aktuellen Planungen soll der neue Batman-Solofilm am 25. Juni 2021 in die Kinos kommen.

Vom Vampir zur Fledermaus

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der "Twilight"-Saga berühmt und spielte danach vor allem in kleineren Produktionen mit, derzeit ist er in deutschen Kinos in Claire Denis' "High Life" zu sehen. Im Juli 2020 soll er in Christopher Nolans geplantem Spionage-Thriller "Tenet" mitspielen. Robert Pattinson wäre der bislang jüngste Darsteller, der in das berühmte Fledermauskostüm schlüpft.

 

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Robert Pattinson: Überraschende "Twilight"-Beichte

Robert Pattinson: Bradley Cooper warnt ihn vor seiner Ex!