Robert Pattinson geht unter die Modedesigner

Der „Twilight“-Star entwirft Mode für Männer und Frauen

Robert Pattinson werkelt an seiner eigenen Modekollektion. Robert Pattinson und FKA twigs Robert Pattinson

Das Posieren vor der Kamera in Designerklamotten kennt Robert Pattinson, 29, zur Genüge, doch nun reizt ihn die andere Seite. Genauer: Der „Twilight“-Star geht unter die Designer und macht nun selber Mode.

Ich habe damit angefangen, Klamotten zu machen,

erklärte er im Interview mit dem „Numéro Homme Magazine“.

 

 

"Ich liebe es, das zu machen"

Für sein neues Projekt hat Rob sich schon ans Werk gemacht und war fleißig:

"In den vergangenen zwei Jahren habe ich Produzenten und Schneider getroffen. Einige Teile sind bereits fertig. Ich liebe es, das zu machen."

Inspiration auf seinen Reisen

Seine Ideen sammelt Pattinson auf seinen Reisen. Auch Freundin und Musikerin FKA twigs begleitet er gerne auf Tour rund um die Welt.

„Mein Stil wird von den Städten beeinflusst, die ich bereise“, so Robert.

"In Los Angeles ist es sehr einfach, mit Jeansstoff zu arbeiten und Kleidung, die von Arbeitsklamotten inspiriert wurde, zu entwerfen. In England schaue ich da eher auf Wolle und Strickwaren. Was ich mache, ist sehr facettenreich - Kleidung für Männer und Frauen, Sachen, die ich mit Freunden mache... aber ich werde nicht weiter ins Detail gehen, ich möchte nichts heraufbeschwören.“
 
Für seine Fans bleibt nur noch eine Frage offen: Wann kann jedermann seine Mode tragen? Doch das ist bisher noch nicht bekannt.