"Rocky"-Star Tony Burton ist tot

Der Schauspieler wurde als Boxtrainer Tony „Duke“ Evers bekannt

Tony Burton ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Tony Burton spielte in den erste sechs Teilen der

Tony Burton ist tot. Der Schauspieler, der in den ersten „Rocky“-Filmen Trainer Tony „Duke“ Evers spielte, starb im Alter von 78 Jahren in Kalifornien, wie seine jüngere Schwester Loretta "Peaches" Kelley bestätigte.

Diagnose unbekannt

Burton wurde in dem vergangenen Jahr immer wieder im Krankenhaus behandelt, eine endgültige Diagnose wurde bis zu seinem Tod jedoch nicht gestellt.

Trainer von "Apollo Creed"

In den ersten sechs Teilen der „Rocky“-Reihe war er als Coach des Schwergewicht-Champions „Apollo Creed“ zu sehen.

"Rocky Balboa"

Sein letzter Auftritt in einem „Rocky“-Film hatte Tony in dem Teil „Rocky Balboa“ aus dem Jahr 2006.

 

Seht hier ein Video zum Thema: