Romantisch! Das plant Calvin Harris für Verlobung mit Taylor Swift

Der DJ will den Hochzeitsantrag ganz persönlich gestalten

Mit seinen entzückenden Verlobungs-Plänen beweist Calvin Harris, dass er nicht nur kreativ, sondern auch sehr romantisch ist. Wie ein Nahestehender des 32-Jährigen dem US-Magazin "Hollywoodlife" verriet, soll er bereits konkrete Pläne haben, wie er seiner Taylor Swift, 26, den Heiratsantrag machen will...

So will Calvin seiner Taylor den Antrag machen!

Taylor Swift und Calvin Harris sind derzeit in aller Munde. Erst kürzlich zelebrierte das Promi-Pärchen seinen Jahrestag und zeigte in aller Öffentlichkeit ihre Liebe. Bereits seit längerem überlegen die Sängerin und der DJ, sich eine gemeinsame Bleibe zu suchen und sich dort langfristig niederzulassen. Nun will das Paar offenbar den nächsten Schritt wagen.

Die Verlobung soll sich um Taylors Glückszahl drehen

Laut Insideraussagen hat der gebürtige Schotte schon genaue Vorstellungen, wie er um die Hand seiner Freundin anhalten will. Um die Verlobung für seine Liebste zu einem persönlichen Erlebnis zu machen, soll diese sich ganz um Taylors Glückszahl, die 13, drehen. Wie wichtig die Nummer in ihrem Leben ist, machte die "Shake it Off"-Sängerin bereits des Öfteren deutlich:

Ich wurde am 13. geboren. Ich wurde an einem Freitag, den 13., 13 Jahre alt. Alles, was mit 13 zu tun hat, bedeutet für mich Glück.

Aus diesem Grund malt sich die Blondine die Nummer vor einem Konzert auch immer groß auf die Hand. Natürlich ist das auch Calvin nicht entgangen.

Er überlegt, ob er ihr den Antrag am 13. eines Monats macht oder ihr einen 13-Karat-Ring kauft. Er versteht, wie wichtig ihr die Zahl ist und wenn sie sich fürs Leben verbinden, will er auch ein Teil davon sein ,

sagte die Quelle.