Ross Antony: "Ein Traum wird wahr"

Endlich sehen sie sich wieder

Lange Zeit konnte Ross Antony, 47, seine Mutter Vivien Catterall, 79, nicht sehen. Jetzt können sie einander endlich wieder in die Arme schließen.

Ross Antony: Emotionales Wiedersehen

Der Schlagersänger und seine Mama haben ein sehr enges Verhältnis, freuen sich jedes Mal, wenn sie sich sehen. Durch die Pandemie konnten sich die beiden nach längerer Zeit erst zu Weihnachten endlich wiedersehen, doch die Freude war nur von kurzer Dauer, denn Vivien erkrankte an Corona. Ross verriet erst vor Kurzem, dass er Anfang des Jahres um das Leben seiner geliebten Mutter fürchtete. Doch nun ist alles wieder in bester Ordnung, denn endlich sind die beiden wieder vereint.

Mehr zu Ross Antony liest du hier:

Ross Antony: "Wir sind jetzt wieder eins"

Auf Instagram verkündet der Entertainer die frohe Botschaft mit einem Selfie der beiden, auf dem er seiner Mama liebevoll einen Kuss auf die Stirn drückt. In der Bildunterschrift widmet er ihr emotionale Zeilen. Ross schreibt:

United at Last … Ein Traum wird wahr ❤️ Meine Mutter…. Sie muss lachen, auch wenn sie traurig ist.
Sie muss trösten, auch wenn sie Trost bräuchte.
Sie muss stark sein, auch wenn sie mit ihrer Kraft am Ende ist.

Im weiteren Verlauf thematisiert er die Rolle (s)einer Mutter:

Sie muss lachen, auch wenn sie am liebsten weinen würde.
Sie muss funktionieren, auch wenn sie müde ist.
Sie muss für ihre… 'Lieben' da sein, auch wenn sie krank ist.

Er beendet seinen liebevollen Text mit den Worten "Das ist meine Mama mit Leib und Seele! Ich liebe dich über alles … wir sind jetzt wieder eins."

 

 

Ross Antony: Familienglück komplett

Mit dem Wiedersehen seiner Mama dürfte für Ross das Familienglück komplett sein. Denn in seinem Zuhause in Siegburg bei Bonn warten sein Ehemann Paul Reeves mit den beiden adoptieren Kindern des Paares und den gemeinsamen Hunden auf seine Rückkehr aus England. Und wer weiß, vielleicht kommt nächstes Mal Mama Vivien ihren Sohn in Deutschland besuchen. 

Verwendete Quelle: Instagram, eigenes Interview

Hättest du gedacht, dass Ross so ein gutes Verhältnis zu seiner Mutter hat?

%
0
%
0