Ryan Phillippe: Er soll seine Ex-Freundin verprügelt haben

Elsie Hewitt droht mit einer 1 Millionen-Dollar-Klage

Ryan Phillippe, 43, muss sich bald vor Gericht begeben. Seine Ex-Freundin Elsie Hewitt, 21 reichte eine Klage wegen häuslicher Gewalt ein. Das Model behauptet, dass der Schauspieler sie geschlagen haben soll.

Ist Ryan Phillippe wirklich ein Schlägertyp?

Niemand will so wirklich glauben, dass der Herzensbrecher aus „Eiskalte Engel“ ein Frauenschläger ist. Auf Instagram zeigt er sich als liebender Familienvater und teilte erst vor ein paar Tagen einen Schnappschuss seiner Tochter Ava Elizabeth Phillippe, 18:

 

 

most beautiful daughter a father could ever have

Ein Beitrag geteilt von philz (@ryanphillippe) am

 

Klage gegen häusliche Gewalt

Elsie behauptet, dass der „Shooter“-Star extrem betrunken war, als sie am 4. Juli, dem US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, einige persönliche Sachen von seinem Haus holen wollte berichtete „The Blast“ am Montag.

Schenkt man der 21-Jährigen glauben, so soll der Ex-Mann von Reese Witherspoon, 41, sie angegriffen haben. Das Playboy-Bunny reichte am Montag am Gericht in Los Angeles eine Klage gegen den Familienvater ein und fordert mehr als 1-Millionen-Dollar-Schmerzensgeld.

Blutergüsse, Brustschmerzen und blaue Flecken

Elsie behauptet, dass Ryan sie nach einem kurzen Gespräch heftig am linken Arm gepackt habe, sodass sie blaue Flecken davon trug. Laut der Gerichtspapiere soll der Serienstar die brünette Schönheit brutal die Treppe hinuntergeworfen haben.

Doch das ist noch nicht alles. Er griff sie engeblich ein zweites Mal an, warf sie die Treppe weiter runter und schrie: „Verlass verdammt noch mal mein Haus, du verrückte Schlampe!“ Laut eigenen Aussagen von Elsie, kam sie mit Blutergüssen und Brustschmerzen davon.

Polizeiliche Schutzanordnung für das Playboy-Model

Sofort nach dem Angriff ging das Erotik-Model ins Krankenhaus und meldete den Vorfall der Polizei, die eine vorübergehende Schutzordnung ausstellte. Außerdem ließ Elsie die Polizei wissen, dass Ryan angeblich Kokain, Ecstasy, Pilze und Steroide nehmen würde.

Klage für Ruhm und aus Rache?

Ein Insider äußerte sich gegenüber „Daily Mail“, dass die Anschuldigungen der Hausgewalt nicht stimmen würden und alles genau umkehrt passiert sei. Laut der Quelle habe Ryan mit Elsie wenige Tage vor dem angeblichen Vorfall Schluss gemacht. Daraufhin tauchte das Model betrunken bei ihm auf. Sie griff ihn an und weigerte sich, sein Haus zu verlassen. Er habe sie nach draußen begleitet, woraufhin sie stolperte, hinfiel und sich verletzte.

Auch die polizeiliche Schutzanordnung soll nie vorhanden gewesen sein. Man geht davon aus, dass Elsie die Klage aus Rache einreichte, da sie sich zwei Monate Zeit gelassen hat, diesen gerichtlichen Schritt zu gehen.

Wir sind gespannt, wie der Prozess ausgehen wird!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!