Sabia Boulahrouz: Wo ist ihr Babybauch?

Ist die Ex von Rafael van der Vaart etwa gar nicht schwanger?

Sabia strahlte bei der Lights&Stars Dinner Show in Hamburg. Gut sah die Ex von Rafael van der Vaart an dem Abend aus... Von einem Babybauch war aber selbst in dem engen, schwarzen Kleid nichts zu sehen!
  Auch im kleinen Schwarzen auf dem Laufsteg keine Spur von einem Babybauch.

Die Zweifel daran, ob Sabia Boulahrouz, 37, wirklich schwanger ist, sind nicht neu. Mit ihrem Auftritt bei der Light&Stars Dinner-Show heute Abend, 27. September, in Hamburg schaffte es die Ex von Rafael van der Vaart nicht, diese aus dem Weg zu räumen – im Gegenteil!

Sieht so eine schwangere Frau aus?

Rein rechnerisch müsste Sabia Boulahrouz mittlerweile im vierten Monat schwanger sein – zu sehen ist davon aber nichts! Im hautengen Kleid lief die 37-Jährige heute Abend, 27. September, bei der Light&Stars Dinner-Show über den Red Carpet und sah dabei blendend, aber so ganz und gar nicht schwanger aus. Beim Posieren im sexy Kleid mit großem Rückenausschnitt konnten wir keinen Babybauch erkennen, nicht einmal Ansätze einer Rundung.

Sabia als Model auf dem Runway

Auch auf dem Catwalk, auf dem sich Sabia Boulahrouz als Model versuchte, war von einem Babybauch nichts zu sehen. Im „Kleinen Schwarzen“ mit Pelzkragen machte die Ex-Spielerfrau eine super Figur, doch besonders ihre Körpermitte war es, die die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zog.

Sabia war das Tuschelthema des Abends

Super schlank lief die Brünette über den Laufsteg, wirkte dabei beinahe dünner als je zuvor! Was sich daher so gut wie alle knapp 400 Gäste fragten war eindeutig: Sieht so eine schwangere Frau aus? Müsste man einen Vier-Monats-Bauch nicht deutlicher sehen?

Sabia schürt damit die Gerüchte, dass sie nicht schwanger ist, äußern dazu wollte sie sich den Abend über aber nicht