Samuel Koch: Traurige Beichte bei Instagram

Diese Zeilen gehen unter die Haut

Samuel Koch, 31, verletzte sich bei "Wetten, dass ..?" 2010 schwer und ist seitdem querschnittsgelähmt. Aufgeben ist für den Schauspieler jedoch keine Option - dennoch stimmen seine neuesten Aussagen auf "Instagram" nachdenklich ...

Samuel Koch kann wieder stehen

Samuel Koch ist für viele Deutsche ein echtes Vorbild. Trotz seiner furchtbaren Diagnose nach seinem Sturz in der ZDF-Live-Show hat der einstige Sportler den Lebensmut nicht verloren. Der Buchautor schaut nach vorne, hat kürzlich sogar einen Clip im Netz veröffentlicht, der zeigt, wie er eigenständig an einer Wand steht.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

So ihr lieben Menschen, nachdem sich nun in den letzten Tagen unzählige Medienvertreter gemeldet hatten und mindestens so viele von euch auch auf privatem Weg, an dieser Stelle eine kurze Erklärung zu diesem Bild, das wohl offensichtlich für etwas Verwirrung gesorgt hat: Auf diesem Bild sieht man mich, von meinem Bruder an die Wand gestellt. Er ist mittlerweile der gute beste Physiotherapeut den ich habe. Da ich auch in meinem täglichen Wahlpflichtprogramm an Training Wert darauf lege, meinen Körper nicht nur in stand, sondern auch fit, geschmeidig und stabil zu halten, ist vermutlich ein solcher Stehbalance-Akt möglich. Allerdings sieht es, zugegebenermaßen, nach etwas mehr aus, als es tatsächlich ist. Zum einen sind meine Knie durchgestreckt (wie bei nem schlafenden Pferd) und zum anderen ist diese wackelige Angelegenheit lediglich aufgrund eines sehr großen Vertrauensverhältnis zu meinem Bruder möglich. Bei ihm weiß ich, dass er im Falle eines Falles: –) schnell genug hechten und mich auffangen würde, bevor ich auf den Boden klatsche. Bitte um Entschuldigung, falls dieses leichtsinnig in die Öffentlichkeit geratene Bild missverständliche Eindrücke erweckt hat. Nichtsdestotrotz mein damit verbundener Appell: StehaufMensch! Wir wissen um so viel Übel, Leid und Missstände und auch um deren Verantwortlichen (oftmals wir selbst) und handeln so wenig! Das muss sich ändern! Danke!

Ein Beitrag geteilt von Samuel Koch (@einsamuelkoch) am

 

 

Ein unfassbarer Erfolg, mit dem selbst seine Ärzte niemals gerechnet hätten. Denn die gingen davon aus, dass Samuel sein Leben lang ausschließlich an einen Rollstuhl gefesselt ist. Eines steht fest: Der 31-Jährige ist ein Kämpfer!

 

 

Samuels Post geht ans Herz

Umso nachdenklicher stimmt seine Fans sein neuester Beitrag im Netz. Samuel postete eine Karrikatur, auf der ein junger Mann einer Person nachläuft, die das "Gute Gefühl" darstellen soll.

Dazu schrieb er:

Je mehr man versucht, sich gut zu fühlen, desto unbefriedigender ist alles – weil man, indem man etwas fieber­haft nachjagt, im Grunde nur immer wieder bestätigt, dass es einem fehlt. 🏃🏼‍♂️ Wenn man alles genau so haben muss, wie man es sich vorgestellt hat, wird voraussichtlich alles ein Problem.

 

Den Beitrag versah Samuel mit den Hashtags "Motivation", "Dankbarkeit", "Vertrauen" und "StehaufMensch". Der querschnittsgelähmte Schauspieler deutet hier womöglich seine eigene Situation an. Für seinen Traum, sich ohne HIlfe anderer bewegen zu können, arbeitet er hart und trainiert jeden Tag acht Stunden seine Muskulatur. Doch Samuel versucht sich offenbar realistische Ziele zu setzen, um den Lebensmut nicht zu verlieren.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Samuel Koch: Er kann wieder stehen

Herzlichen Glückwunsch! Samuel Koch hat geheiratet

Themen