Sandra Bullock: Heimliche Hochzeit?

Diese Beweise sprechen dafür

Überraschende Neuigkeiten von Sandra Bullock, 54: Die Schauspielerin soll längst wieder verheiratet sein. Aus diesem traurigen Grund behält sie ihre Hochzeit jedoch angeblich für sich.

Sandra Bullock: Heimliche Hochzeit in Los Angeles?

Es wäre ihr so zu gönnen. Wie mehrere Quellen aus dem Umfeld von Sandra Bullock berichten, ist die Schauspielerin angeblich wieder unter der Haube. Bereits vor zehn Monaten sollen die 54-Jährige und ihr Partner Bryan Randall vor den Traualtar getreten sein.

 

 

Es heißt, sie hatten eine geheime Hochzeit, nur sie und die Kinder in ihrem Haus in L.A. Es gab kein Brimborium, keine Brautjungfern, keinen Wedding Planner. Es war, was Sandra wollte - eine simple Zeremonie für die einzigen Menschen, die wichtig sind: Bryan, ihr Sohn Louis und ihre Tochter Laila,

berichtet ihr Vertrauter gegenüber dem amerikanischen Magazin „Life & Style“. 

 

 

So emotional war das Jawort

Nun sickern immer weitere Details über ihr heimliches Jawort durch. 

Ein vertrauter Freund von Bryan hat sie verheiratet: Sie sagten ihr Gelübde, tauschten Ringe aus, küssten sich, und er erklärte sie zu Mann und Frau,

weiß der Informant. Für beide soll es ein besonders emotionales Erlebnis gewesen sein.

 

 

Die Schauspielerin hat scheinbar Angst, verletzt zu werden

Weiteres Indiz für ihre Hochzeit: Der Fotograf wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einem auffälligen Ring am Finger gesichtet. Sandra Bullock jedoch wurde bisher noch nicht mit einem Ehering erwischt. Und das hat angeblich auch einen guten Grund: Sie möchte nicht, dass Vergleiche zu ihrer ersten Hochzeit gezogen werden. 

Ihr Ex-Mann Jesse James hat den „Birdbox“-Star nämlich nach Strich und Faden mit einem Tattoo-Model betrogen. Eine schlimme Demütigung für die Oscar-Preisträgerin.

Ja, ich habe meine Frau betrogen. Ja, ich habe dafür gerade gestanden, Verantwortung übernommen und mich entschuldigt. Und das ist das Ende der Geschichte,

erklärte der Motorrad-Händler 2017 wenig reumütig. 

2010 ließ sich das Paar noch fünf Jahren scheiden. Diese bittere Erfahrung hat Sandra Bullock offenbar vorsichtig gemacht und erklärt, warum sie mit ihrem neuen Glück noch nicht hausieren geht. Dabei würden sich ihre Fans doch sicher von Herzen mit ihr freuen.

Glaubst du, dass Sandra Bullock heimlich verheiratet ist? Stimme unten ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Rihanna vs. Sandra Bullock: Mega-Zoff der Super-Diven

Sandra Bullock: Todes-Drama

Oscars 2018: Deswegen kullerten bei Sandra Bullock die Tränen

Glaubst du, dass Sandra Bullock heimlich verheiratet ist?

%
0
%
0