Sandra Bullock: Strahlend glücklich mit ihrem neuen Lover

Fotograf Bryan Randall und die Schauspielerin strahlen Arm in Arm in L.A.

So sieht Liebesglück aus! Sandra Bullock, 51, und ihre neue Liebe Bryan Randall, 49, strahlten bis über beide Ohren, als sie am 1. Oktober durch Los Angeles liefen. Die Schauspielerin und ihr Model-Fotograf scheinen einander gesucht und gefunden zu haben und schwelgen derzeit nicht nur im Liebes-Glück, sondern auch im Baby-Glück.

Für Sandra Bullock läuft es wirklich rund in letzter Zeit. Seit Juni geht die Oscar-Preisträgerin mit Bryan Randall aus, berichtet das US-Magazin „People“, die auch das DAS FOTO des Paares veröffentlicht haben. Darauf ist das Glück der beiden nicht zu übersehen, denn sie strahlen von einem Ohr zum anderen. Bryan legt einen Arm um Sandra, die ein buntes Geschenk im Arm hält und die beiden lachen scheinbar über etwas, das der Model-Fotograf gesagt hat.

Doch nicht zusammengezogen?

Doch ein Insider stellte gegenüber dem Magazin auch klar, wie weit die beiden in ihrer Beziehung seien. Demnach sind Sandra Bullock und ihr neuer Lover entgegen der Gerüchte weder zusammengezogen noch verlobt. Die zwei sollen vielmehr einfach nur genießen, sich kennen zu lernen. „Sie begannen, miteinander auszugehen, nachdem Bryan Louis [Bullock’s Sohn] für seinen Abschluss fotografierte“, so der Insider.

Doppeldates mit Justifer

Außerdem sollen Sandra Bullock und Bryan Randall ein Doppeldate mit Jennifer Aniston und Justin Theroux gehabt haben. In vertrautem und gemütlichem Rahmen hätten die beiden Paare sich dort zum Essen getroffen. „Sie schienen sich sehr gut zu kennen und wirkten sich ziemlich nahe“, berichtete ein Beobachter gegenüber „People“.

Bullock und Randall waren demnach auch bei der Überraschungs-Hochzeit von Justifer und feierten zu viert den Nationalfeiertag der USA. „Jen und Sandra sind dicke Freunde. Jen freut sich sehr, dass Sandra datet“, so eine Quelle des Magazins.