Sarafina Wollny: Adoptions-Überraschung

Bekommt die Reality-Bekanntheit jetzt Nachwuchs?

Sarafina Wollny, 25, wünscht sich seit Jahren nur eines: Endlich Mutter zu werden! Geht der Kinderwunsch der TV-Bekanntheit und Ehemann Peter Wollny, 27, jetzt auf ungeahnte Weise endlich in Erfüllung?

Sarafina Wollny wünscht sich sehnlichst Nachwuchs

Wie sehr Sarafina Wollny unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch leidet, das wurde in der Vergangenheit oft deutlich: In der RTLZWEI-Show "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" brach die 25-Jährigen deshalb sogar in Tränen aus, als sie mit ihrer damals schwangeren Schwester Calantha Wollny Babykleidung kaufte:

Natürlich würde ich viel lieber für mein Kind gucken, aber was nicht ist, ist nicht. (…) Ich gönne ihr das auch, dass sie schwanger ist, aber Peter und ich probieren es seit Jahren,

zeigte sich Sarafina damals traurig.

Auch bei "Instagram" wird sie von ihren Followern immer wieder mit dem Baby-Thema konfrontiert. Zuletzt machte die Tochter von Silvia Wollny deutlich, dass sie die ständige Fragerei nerven würde: "Ich habe das Gefühl, umso öfter ich sage, dass die Fragen darüber mal gut sind, umso mehr Fragen kommen" so ihre Ansage.

Mehr zu den Wollnys:

 

 

Denken sie über eine Adoption nach?

Kein Wunder, denn Sarafina und Ehemann Peter sollen nach eigenen Angaben bereits seit sechs Jahren versuchen, ein Baby zu bekommen - bislang vergeblich. Könnte es deshalb jetzt sein, dass das Paar auf anderem Weg versucht, ein Kind zu bekommen?

Während einer Fragerunde bei "Instagram" fragte ein Follower, wie es sie zu dem Thema Adoption stehen würden: "Kämen Adoption oder ein Pflegekind für euch infrage?" - und die Antwort der 25-Jährigen hätte nicht eindeutiger sein können:

Ja.

Ob der Kinderwunsch von Sarafina Wollny jetzt vielleicht auf diese Weise in Erfüllung gehen wird? Zu wünschen wäre es der TV-Persönlichkeit auf jeden Fall. Wir drücken die Daumen!

Glaubst du, dass Sarafina und Peter wirklich ein Kind adoptieren?

%
0
%
0