Sarah Connor: Geht sie jetzt zu weit?

Mit ihrem neuen Song "Vincent" spaltet die Sängerin die Gemüter

Der neue Hit "Vincent" von Sarah Connor, 38, eroberte im Sturm die deutschen iTunes-Charts. Doch der Songtext scheidet die Geister und zog bereits eine lautstarke Diskussion hinter sich her …

Radio-Boykott wegen pikanter Textzeile

"Vincent kriegt kein' hoch, wenn er an Mädchen denkt." Mit diesem Satz beginnt Sarah Connors neuer Song. Er handelt von einem Jungen, der Angst davor hat sich als homosexuell zu outen. Auch wenn das Lied den Zeitgeist trifft und eine wichtige Message transportiert, sehen einige Radiosender wie "Hit Radio Antenne" die erste Textzeile kritisch.

Tagsüber spielen wir eine entschärfte Version des Lieds, weil wir unseren Auftrag als familienorientiertes Programm ernst nehmen,

so das Statement von Programmdirektor Daniel Stupp gegenüber "Bild". Auch bei "Antenne Niedersachsen" wurde "Vincent" am Vormittag komplett aus dem Programm verbannt. Das Berliner "Radio Teddy" spielt den Song gar nicht.

 

 

Sarah Connor: "Wir halten uns für toleranter, als wir tatsächlich sind"

Die Sängerin habe im Vorfeld darüber nachgedacht "Vincent wird nicht rot" zu singen, doch sie entschied sich schließlich bewusst dagegen:

Das hätte den Sinn verfehlt, und ich kann nicht zu Gunsten der Massentauglichkeit riskieren, dass man nicht sofort mitbekommt, worum es geht. Ich wünsche mir, dass man über Vincent spricht und sich selbst fragt, warum einem die erste Zeile eigentlich so aufstößt, wenn es so ist. Ich glaube, wir halten uns für toleranter und offener, als wir tatsächlich sind,

so ihr Statement gegenüber "Bild".

 

 

Dennoch sei sich Sarah "der Fallhöhe bewusst. Ich weiß, dass die erste Zeile erstmal verblüfft, überrascht und vielleicht sogar empört. All das ist gut und wichtig für die Auseinandersetzung mit dem Thema."

 

Was meinst du? Nimm an unserer Umfrage teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Sarah Connor trauert um totes Kind

Sarah Connor: Tränen-Auftritt im TV

Siehst du den Songtext ebenfalls kritisch?

%
0
%
0
Themen