Sarah Engels: Ehrliche Worte! "Man verzweifelt"

So geht es ihr nach der Geburt

Sarah Engels, 29, hat sich so sehr auf die Geburt ihrer Tochter Solea Liana gefreut. Jetzt, wo die Kleine auf der Welt ist, muss sie feststellen, dass nicht alles problemlos verläuft. 

Sarah Engels: Probleme trotz Freude über Geburt

Am zweiten Dezember erblickte Solea das Licht der Welt, Sarah war mehr als glücklich. Auch bei Ehemann Julian und Sohn Alessio war die Freude auf den Familienzuwachs riesig, und auch Ex-Mann Pietro Lombardi durfte den Nachwuchs bereits kennenlernen. Trotz der allgemeinen Freude muss die Sängerin nun jedoch feststellen, dass nicht alles einfach ist an einem Leben mit einem Neugeborenen.

Sarah Engels: Sie verrät, wie anstrengend ihr Leben mit Baby ist

Auf Instagram gesteht die Zweifach-Mama nun:

Die Zeit ist sehr anstrengend.

Nicht nur, dass sich ihre Hormone erst wieder einpendeln müssen, denn Sarah fühlt sich, "als wenn man hormonell gesehen durch eine Achterbahn fährt", was sie derzeit sehr intensiv durchlebt, auch das Stillen klappt bisher nicht so, wie Sarah es sich erhofft hat. Es ist eben "nicht immer alles rosig", gibt Sarah schonungslos ehrlich zu. Dazu kommt, dass sie sehr wenig schläft, gerade einmal zwei bis drei Stunden am Tag. 

Zumindest was das Stillen angeht, ist die Sängerin voller Hoffnung, dass sich dies einpendeln wird, denn "das braucht halt seine Zeit. Sie hat ein sehr, sehr stark ausgeprägtes Saugbedürfnis, von daher ist sie sehr, sehr viel an der Brust." 

Milchstau und schmerzende Brustwarzen gehören nun zu Sarahs Alltag dazu wie ihre hormonelle Achterbahnfahrt. Sarah ist überrascht:

Ich kenne mich so gar nicht, ich bin wirklich sehr, sehr viel am Weinen, obwohl ich eigentlich total glücklich bin, und trotzdem macht man sich dann irgendwie viele Gedanken, Sorgen.

Dazu kommt noch, dass auch Alessio gerade krank sei, was Sarah zusätzlich "beunruhigt und beschäftigt." Wie gut, dass sie auf die volle Unterstützung ihres Mannes Julian zählen kann. Und auch Pietro hatte bereits angekündigt, für Solea dazu sein, als wäre sie "mein eigenes Kind." Wir wünschen Sarah viel Kraft für die bevorstehende Zeit und sind uns sicher, dass sie diese mithilfe ihrer Patchwork-Familie bestens meistern wird.

Mehr zu Sarah Engels liest du hier:

Sarah Engels: "Es zerreißt mir das Herz" 

Sarah Engels: Pikante Details zur Geburt gelüftet 

Sarah Engels: Ihr Baby ist da - und Pietro Lombardi reagiert anders als gedacht

Verwendete Quelle: Instagram

 

Hättest du gedacht, dass bei Sarah nicht immer "alles rosig" ist?

%
0
%
0