Sarah Lombardi: 1. TV-Auftritt nach Affären-Drama

In der Show "Crash Test Promis" stellt sich die Ex von Pietro Lombardi erstmals wieder einem Publikum

Traurige Miene: Sarah Lombardi nimmt in der RTL-Sendung Moderiert wird die Quiz-Show von Daniel Hartwich.  Sarah Lombardi (mit den anderen Kandidaten Christopher Posch, Lutz van der Horstund Konny Reimann) versucht sich alleine den Weg zurück ins Scheinwerferlicht zu bahnen. 

Angespannt wirkt Sarah Lombardi, 24, auf den ersten Fotos zur neuen Show "Crash Test Promis". In der RTL-Sendung nahm die Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi, 24, nach den Trennungsschlagzeilen und Affären-Gerüchten alleine teil. Es ist eine Spaß- und Quatschshow ... Aber ist Sarah wirklich zum Lachen zumute?

Sarah Lombardi kehrt zurück ins TV

Willkommene Ablenkung oder doch eher verfrühter Weg ins Scheinwerferlicht? Sarah Lombardi nimmt an der neuen Quiz-Show "Crash Test Promis" teil, die am 16. November auf RTL ausgestrahlt wird. Gemeinsam mit Christopher Posch, Lutz van der Horst und Konny Reimann ist es an Sarah, Wissensfragen richtig zu beantworten. 

Nicht nur das, Sarah Lombardi wird auch körperlich gefordert: In kuriosen Experimenten, ist es an den Promis, sich actionreichen Aufgaben zu stellen, um als menschliche "Crash Test Dummies" absurde Theorien auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. So sorgte Dschungelkönig Joey Heindle in der ersten Sendung am 9. November bereits für Aufsehen, als er halbnackt eine Höllenfahrt durch 1000 Grad heiße Flammen machen musste. 

Anfeindungen gegen Pietros Ex

Welche Herausforderung Sarah Lombardi blühen wird, ist zwar noch nicht bekannt. Klar dürfte aber sein, dass der Ex-Liebe von Pietro Lombardi ihr erster großer TV-Auftritt nach all den Schlagzeilen der vergangenen Wochen schwer gefallen sein muss. Noch immer sieht sich die Mutter des kleinen Alessio heftigen Attacken im Netz ausgesetzt, nachdem sie ihren Mann offenkundig mit einem anderen Mann - ihrem Ex Michal T. - betrogen haben soll. Einen traurigen Höhepunkt erreichte das Trennungsdrama unlängst, als Pietro Lombardi in einem Streit handgreiflich gegen seine Noch-Ehefrau wurde